Sammlerschätze in der Eisenbahnhalle

Losheim. Zehn verschiedene Modelleisenbahnclubs aus dem dem gesamten Saarland präsentierten bei der Losheimer Modelleisenbahnbörse in der Eisenbahnhalle ihre Anlagen. Mit einer Länge von 16 Metern war die Anlage des St. Ingberter Modelleisenbahnclubs die größte. Sie wurde bereits in vielen deutschen Städten gezeigt

Losheim. Zehn verschiedene Modelleisenbahnclubs aus dem dem gesamten Saarland präsentierten bei der Losheimer Modelleisenbahnbörse in der Eisenbahnhalle ihre Anlagen. Mit einer Länge von 16 Metern war die Anlage des St. Ingberter Modelleisenbahnclubs die größte. Sie wurde bereits in vielen deutschen Städten gezeigt. Nicht nur die ausgestellten Anlagen lockten viele Modelleisenbahner in die Halle, auch die Kauf- und Tausch-Börse war ein echter "Renner". Händler, aber auch zahlreiche Sammler boten hier ihre Schätze an. Manche Rarität wechselte so ihren Besitzer. Modelleisenbahner waren zum Teil von weit her angereist.Viele Besucher ließen es sich nicht nehmen, einen Blick auf die "Originale" zu werfen, die auf dem Gelände um die Eisenbahnhalle zu bestaunen sind. Die letzte Sonderfahrt des Jahres steht kurz bevor. Nicht umsonst heißt sie Nikolausfahrt: Am 5. und 6. Dezember wird der bärtige Himmelsbote die kleinen Fahrgäste bescheren.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort