Oldtimertreff: PS-Oldies wollen’s nochmal wissen

Oldtimertreff : PS-Oldies wollen’s nochmal wissen

Zahlreiche Klassiker des Automobilbaus sind am Wochenende wieder in Losheim am Start. Höhepunkt ist das „Bergfahren“ am Sonntag.

(red) Die Feriengemeinde Losheim am See ist zum Abschluss der Saison für den Oldtimersport im Südwesten am kommenden Wochenende wiederum Gastgeber einer Veranstaltung mit historischen Fahrzeugen. Samstag, am 14. Oktober, steht eine Ausfahrt über 150 Kilometer ab dem Saalbau Losheim auf dem Programm. Und Sonntag, am 15. Oktober, wird der Maschinenschuppen Mitlosheim zum Dreh- und Angelpunkt des spektakulären Hillclimb auf der Waldhölzbacher Straße.

„Das Classique Weekend richtet sich an Neueinsteiger und Fortgeschrittene des Sports mit historischen Fahrzeugen. Leider hat ein großer Automobilclub eine weitere Oldtimerveranstaltung im Saarland auf unseren Termin gelegt, sodass wir nicht an das Nennergebnis des Vorjahres herankommen“, erläutert Veranstalter Wolfgang Heinz. „Trotzdem haben wir weitere Teams aus der Schweiz, Frankreich und Luxemburg mit interessanten Fahrzeugen am Start. Darunter sind unter anderem ein Ferrari 400, ein Jaguar XK 150 sowie weitere prominente Marken aus der automobilen Geschichte des Fahrzeugbaus.“

Die Streckenführung führt per Chinesenzeichen oder Kartenskizzen am Samstag ab 10.01 Uhr mit mehreren Prüfungen über die Eichenlaubstraße nach Weiskirchen, Wadern, Lockweiler zu einer Sollzeitprüfung auf den Peterberg. Danach geht es durch die Schaumberg­region zur Mittagspause in das Landhotel Finkenrech. Nach einer üppigen Stärkung führt die Fahrtroute dann durch das Bohnental und Schmelz über den Kansas. Der Nunkircher Marktplatz ist spektakulärer Ort eines Tests und steht ab etwa 14.40 Uhr auf dem Fahrplan der Teams. Nach der Überfahrt der Wahlener Platte per Kartenskizze geht es dann zum Ziel in den Losheimer Saalbau, wo die Fahrzeuge am Samstagnachmittag gegen 15.30 Uhr mit einem Sektempfang erwartet werden. Nach der Auswertung gibt es dann Pokale in jeder der vier verschiedenen Klassen im Rahmen der Siegerehrung.

Sonntag gibt es ab Mitlosheim etwas im Südwesten Einzigartiges: einen Hillclimb. Dies ist eine Bergfahrt von Mitlosheim nach Waldhölzbach, welche mehrere Male mit einer möglichst niedrigen Zeit zu absolvieren ist. Das Ziel und die wichtige Lichtschranke dieser Bergprüfung sind immer kurz unterhalb des Friedhofes von Waldhölzbach und damit für Zuschauer gut einsehbar. Bis zu sechs Mal kann die Strecke dann mit einem niedrigen Schnitt auf Sollzeit absolviert werden. Zentrum und ganztägige Anlaufstelle während des Sonntags ist der Maschinenschuppen in Mitlosheim. Hier ist dann auch die Anmeldung der Teams sowie die Ausgabe der Startunterlagen am frühen Sonntagmorgen. Direkt vor dem illustren Maschinenschuppen stehen die Fahrzeuge gut einsehbar, und die AG Mitlosheimer Vereine versorgt die Teilnehmer und die Bevölkerung ganztags mit Leckerem aus der Lyonerpfanne sowie Kaffee und Kuchen. Jedes Mal starten die Teams dort von der Startrampe zum jeweiligen Durchgang in Richtung Waldhölzbach und kehren immer wieder über das Feriendorf Mitlosheim dorthin zurück. Noch ganz kurzfristig können Oldtimerliebhaber oder auch Neueinsteiger in den Sport mit historischen Fahrzeugen am Classique Weekend teilnehmen. Hierbei ist entweder die Fahrt am Samstag oder auch nur die Teilnahme am Hillclimb-Sonntag möglich.

Mehr Infos sowie eine Teilnehmerliste, die Streckenführungen und einen Zeitplan für die beiden Tage gibt es unter www.msclosheim.de.