Polizei Wadern ertappt zwei „Stammkunden“ bei Diebstahl auf frischer Tat

Losheim : Polizei ertappt zwei Einbrecher in Losheim auf frischer Tat

Die Polizei Wadern hat am Mittwoch zwei „gute Bekannte“ auf frischer Tat bei einem Diebstahl in Losheim ertappt.

Wie die Polizei-Inspektion (PI) Nordsaarland in Wadern gestern mitteilte, meldete am frühen Mittwochmorgen gegen 4.15 Uhr eine Frau aus Losheim eine ungewöhnliche Beobachtung: Ihr waren zwei Männer mit Taschenlampen aufgefallen, die Rucksäcke trugen und sich auffällig auf dem Grundstück des Pfarramtes in der Weiskirchener Straße bewegten.

Die Polizei Wadern war kurze Zeit später mit zwei Funkstreifenfahrzeugen vor Ort. Hier fanden die Polizeibeamten in der Nähe des Pfarrhauses mehrere Gegenstände, die offenkundig als Diebesgut zum Abtransport zusammengetragen worden waren. Bei der Durchsuchung des Anwesens konnten die Polizisten einen der mutmaßlichen Einbrecher im Garten aufspüren, wo er sich hinter einem Pizzaofen versteckt hatte. Der Mann wurde festgenommen. Er hatte einen Rucksack mit Einbruchswerkzeug dabei, trug Handschuhe, eine Kopflampe und führte abgepackte Portionen Marihuana und Amphetamin sowie mehrere Mobiltelefone mit sich. Es handelte sich um einen 33-Jährigen ohne festen Wohnsitz.

Der andere Tatverdächtige, ein 34-Jähriger mit Wohnsitz in Merzig, konnte in unmittelbarer Nähe des Pfarramtes festgenommen werden. Auch er trug einen Rucksack.

„Nach der Festnahme verhielt sich dieser 34-Jährige höchst aggressiv und beleidigte die polizeilichen Einsatzkräfte auf das Übelste“, heißt es im Polizeibericht weiter.

Beide Männer wurden zur Wache der PI Nordsaarland nach Wadern gebracht. Hierbei wurde die PI Nordsaarland von der PI Saarlouis unterstützt. Nach Abschluss der ersten polizeilichen Maßnahmen wurden beide mutmaßlichen Tatverdächtige dem Kriminaldienst der Polizei in Merzig zur weiteren Sachbearbeitung überstellt.

Beide Personen sind polizeilich schon mehrfach in Erscheinung getreten. Laut Polizei besteht der Verdacht, dass die beiden erst am vergangenen Sonntag, 21. Juli, gegen 1.20 Uhr einen Diebstahl in die DRK-Rettungswache Losheim verübten. Im Anschluss an diese Tat kontrollierte ein Einsatzkommando der PI Merzig einen der vermeintlichen Täter in der Trierer Straße in Merzig. Hierbei wurde Diebesgut aus dem Einbruch in Losheim bei ihm festgestellt, welches dem Diebstahl in Losheim eindeutig zuzuordnen war.