| 19:08 Uhr

Polizei sucht dreiste Holzdiebe

Hausbach. Im Zeitraum vom 14. Oktober bis 5. November kam es im Waldgelände westlich von Hausbach (Gemarkung Hungerberg) zu Holzdiebstählen, wobei einige Raummeter Buchenholz entwendet wurden (Meterstücke). Wie die Polizei gestern mitteilte, sind die Täter bis heute unbekannt. Die bisherigen Ermittlungen ergaben, dass vermutlich zwei männliche Täter für die Diebstähle in Frage kommen. Sie müssen mit einem roten Traktor, auffälliges weißes Dach, Frontlader mit Schaufel, und einem Anhänger vor Ort gewesen sein. Beim Aufladen der Stämme sind die beiden Männer von einer Wildbeobachtungskamera erfasst worden. Personenbeschreibung: erste Person: zirka. 50 Jahre alt, Schnurrbart, leicht kräftig, graues volles Haar; zweite Person: zirka 30 Jahre alt, kurze dunkelblonde Haare, eventuell osteuropäischer oder russischer Abstammung. red

Hinweise an die Polizeiinspektion Wadern, Telefon (0 68 71) 9 00 10, oder den Polizeiposten Losheim, Telefon (0 68 72) 9 15 01.

Das könnte Sie auch interessieren