Politisches Kabarett mit überraschenden Ansichten

Politisches Kabarett mit überraschenden Ansichten

Losheim. Einen spannenden Abend erwartet die Freunde des politischen Kabaretts am Donnerstag, 27. November, 20 Uhr, in der Losheimer Eisenbahnhalle. Jochen Busse und Henning Venske präsentieren im Duo ein satirisches Kreuzfeuer aus aktuellem Anlass und akuten Beweggründen

Losheim. Einen spannenden Abend erwartet die Freunde des politischen Kabaretts am Donnerstag, 27. November, 20 Uhr, in der Losheimer Eisenbahnhalle. Jochen Busse und Henning Venske präsentieren im Duo ein satirisches Kreuzfeuer aus aktuellem Anlass und akuten Beweggründen. Hemmungslos improvisieren Sechs Erfolgsprogramme, von Jugend raus (1985) bis Altes oder Nichts (1990), hauten sie sich bei der Münchner Lach- und Schießgesellschaft die Pointen um die Ohren. Erschreckten ein gutwilliges Publikum mit überraschenden Ansichten, analysierten die Turbulenzen im Inneren der politischen Blähungen und liefen zur Hochform auf, wenn sie eine Chance sahen, aus dem Text auszubrechen und hemmungslos zu improvisieren. Nun ist diese Hälfte der Lach & Schieß jener Jahre wieder vereint. Was wird sie heute auf der Bühne tun? Die Welt ordnen und über die Zukunft sprechen! Sprachlich fein abgestimmt, im Anzug. Gemein, aber nicht unhöflich. redKarten gibt es in allen bekannten Vorverkaufsstellen: in Losheim in der Buchhandlung Philippi und in der Touristinformation am Losheimer Stausee, Ticket-Hotline: (06861) 93670. www.villa-fuchs.dewww.venske-de