1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Losheim am See

Outdoor-Festival „Draußen am See“ in Losheim am See am 30. Juli bis 1. August

Outdoor-Festival „Draußen am See“ : Bewegung, Unterhaltung und Genuss am See

Am Freitag startet das erste Outdoor-Festival „Draußen am See“ in Losheim. Drei Tage lang bietet es ein vielfältiges Programm zum Mitmachen und Erleben.

Zweimal musste es wegen der Corona-Pandemie verschoben werden, doch jetzt geht es tatsächlich über die Bühne: Dieses Wochenende feiert das neue Outdoorfestival „Draußen am See“ in Losheim seine Premiere. Ein breitgefächertes Sportprogramm soll sportbegeisterte Gäste in die Seegemeinde locken. Bei dem dreitägigen Festival dreht sich alles um Bewegung und Erleben in der Natur. Absolute Highlights der Festivaltage sind zwei integrierte Top-Sportveranstaltungen: Der internationale „Trail Running Wettkampf“, den der Verein Hartfüßler-Trail organisiert, und das Mountainbike CTF des RSG Hochwald. Weitere Outdoor-Sport-Schnupperangebote, Naturexpeditionen, Wanderungen, Wassersport, Bouldern, Klettern und vieles mehr bieten eine Vielfalt an Naturerlebnissen in Bewegung. Die Themen Ruhe und Kreativität in der Natur machen Yogaworkshops, Waldbaden, Themenwanderungen oder eine Waldwerkstatt erlebbar.

Aber auch Kultur und Musik sollen nicht zu kurz kommen und so haben die Organisatoren das Kreiskulturzentrum Villa Fuchs als erfahrenen Partner mit ins Boot geholt. Mit Künstlerinnen und Künstlern aus der Region und einer überregionalen Band hat man ein rundes Programm auf die Bühne gestellt.

Auf dem Festivalgelände stellen sich viele Natur- und Nationalparkregionen vor, darunter die Nationalparkregion Hunsrück-Hochwald, die Saarpfalz-Touristik und der Biosphärenzweckverband Bliesgau sowie die Gemeinde Losheim am See. Zentrum des Festivals wird das Eventgelände am See mit dem Outdoor- und Genussmarkt sein. Im kulinarischen Mittelpunkt stehen hierbei die Produkte der „Genuss-Region Saarland“ und der Regionalmarke „Ebbes von Hei“.

Die Erwartungen an die Veranstaltung sind hoch: „Das Draußen-am-See-Festival ist eines der touristischen Leuchtturmprojekte mit überregionaler Bedeutung. Nachdem wir es aufgrund der Corona-Pandemie verschieben mussten, freue ich mich umso mehr, dass wir jetzt zeigen können, was das Saarland touristisch und vor allem im Outdoor-Bereich zu bieten hat“, erklärt Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger, die am Freitag um 16 Uhr gemeinsam mit dem Losheimer Bürgermeister Helmut Harth das Festival eröffnen wird. „Losheim am See als Wander- und Tourismusgemeinde hat sehr viel zu bieten“, ergänzt der Rathauschef. „Das Festival ist ein weiterer, wichtiger Baustein in der Losheimer Tourismusstrategie mit Strahlkraft für die ganze Region.“

Tickets sind online auf www.draussen-am-see.saarland erhältlich. Coronabedingt ist ein Einlassticket zur Kontaktnachverfolgung sowie ein negativer Coronatest oder ein Impf- respektive Genesenen-Ausweis notwendig. Das Einlassticket ist zum symbolischen Preis von einem Euro für das Eventgelände gültig und enthält neben dem kulturellen Rahmenprogramm auch den Besuch des Outdoor- und Genussmarktes. Tickets gibt es vorab online oder am jeweiligen Festivaltag vor Ort zu den jeweiligen Öffnungszeiten in der Tourist-Information am Stausee (Öffnungszeiten: Freitag: 9 bis 16 Uhr, Samstag und Sonntag: 10 bis 15 Uhr).

www.draussen-am-see.saarland