1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Losheim am See

Nachwuchs der Rot-Weißen Narren gab buntes Programm zum Besten

Nachwuchs der Rot-Weißen Narren gab buntes Programm zum Besten

Viele Vereine klagen über Nachwuchssorgen, die KG Rot-Weiß Losheim tut das nicht. Die fabriziert ihren Nachwuchs selber. Hermann-Juppes Schmitt und Thomas Breidt hatten ihre Söhne Leonard und Michel mitgebracht, und die beiden moderierten gemeinsam mit ihren Vätern, Peter Mohm, Jannis Beining und Marvin Thielen die Kinder-Narren-Schau in der Losheimer Eisenbahnhalle. Wie in jedem Jahr, war die Halle proppenvoll. Prinzessin Hannah I. und Prinz Luka I. thronten nicht nur auf der Bühne, sondern gingen beim Tanzen und Spielen auch mit gutem Beispiel voran. Viele schöne Tänze gab es zu sehen, und dazwischen sorgten die Moderatoren dafür, dass die kleinen Gäste sich bewegen und so wieder Geduld sammeln konnten, um bei der nächsten Darbietung ruhig zuzuschauen. Das Programm begann mit der Minigarde, gefolgt von mehreren Tanzmariechen und den Dance-Kiddys mit ihrem Tanz "Süßigkeiten". Märchenhaft erschienen die "Arabischen Nächte", lustig die Dance-Teens, die sich das Leben bunt tanzten, und natürlich das Männerballett. Eine große Polonaise durch die ganze Halle gehörte ebenso dazu wie das bunte Treiben nach dem Ende des Programms. Das Lachen und Klatschen klang noch lange nach, als alle gut gelaunt nach Hause gingen.

Viele Vereine klagen über Nachwuchssorgen, die KG Rot-Weiß Losheim tut das nicht. Die fabriziert ihren Nachwuchs selber. Hermann-Juppes Schmitt und Thomas Breidt hatten ihre Söhne Leonard und Michel mitgebracht, und die beiden moderierten gemeinsam mit ihren Vätern, Peter Mohm, Jannis Beining und Marvin Thielen die Kinder-Narren-Schau in der Losheimer Eisenbahnhalle.

Wie in jedem Jahr, war die Halle proppenvoll. Prinzessin Hannah I. und Prinz Luka I. thronten nicht nur auf der Bühne, sondern gingen beim Tanzen und Spielen auch mit gutem Beispiel voran.

Viele schöne Tänze gab es zu sehen, und dazwischen sorgten die Moderatoren dafür, dass die kleinen Gäste sich bewegen und so wieder Geduld sammeln konnten, um bei der nächsten Darbietung ruhig zuzuschauen. Das Programm begann mit der Minigarde, gefolgt von mehreren Tanzmariechen und den Dance-Kiddys mit ihrem Tanz "Süßigkeiten".

Märchenhaft erschienen die "Arabischen Nächte", lustig die Dance-Teens, die sich das Leben bunt tanzten, und natürlich das Männerballett. Eine große Polonaise durch die ganze Halle gehörte ebenso dazu wie das bunte Treiben nach dem Ende des Programms. Das Lachen und Klatschen klang noch lange nach, als alle gut gelaunt nach Hause gingen.

Zum Thema:

Auf einen BlickDie Akteure: Kinderprinzenpaar: Hannah I. (Kaspar) und Luka I. (Herrmann); Moderation: Hermann-Juppes und Leonard Schmitt, Thomas und Michel Breidt, Peter Mohm, Jannis Beining und Marvin Thielen; Tänze: Mini- und Tanzgarde, Tanzmariechen Leni Kaspar, Emma Alder, Franziska Fama, Julie Thielen und Sophie Schommer, Dance-Kiddies, Dance-Kids, Dance-Teens und Männerballett; Trainerinnen: Anne Frank , Nathalie Kerber, Margret Chabany, Bettina Becker, Elli Kleser, Lisa-Marie Merziger, Nadine Venhuis, Nathalie Kerber, Shari Kohr, Lisa Thurn, Celine Graus, Tanja Jungmann und Christof Röder.