1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Losheim am See

Nach einem Angriff in Wahlen auf einen Mann sucht die Polizei den Täter

Unbekannter schlägt in Wahlen zu : 51-Jähriger in Wahlen im Schlaf verletzt

Nach der Attacke auf einen Mann in der Nacht zum Sonntag in Wahlen hat die Polizeiinspektion Nordsaarland Ermittlungen wegen schwerer Körperverletzung aufgenommen.

(ots) Nach einem Angriff auf einen 51-jährigen Mann in Wahlen in der Nacht zum Sonntag hat die Polizeiinspektion (PI) Nordsaarland Ermittlungen wegen schwerer Körperverletzung aufgenommen. Das hat die PI mitgeteilt.

Der Mann hatte die Polizei gegen 1.30 Uhr angerufen, ihr die Attacke geschildert und sie um Hilfe gebeten. Sofort machte sich die Besatzung eines Streifenwagens auf zum Tatort, ebenso das Team eines Rettungswagens. Der Verletzte schilderte, dass er mit einem Nachbarn, von dem er nur den Vornamen wusste, gefeiert habe. Nachdem dieser gegen 0.30 Uhr gegangen sei, habe er sich auf die Couch gelegt und sei eingeschlafen.

Gegen 1.30 Uhr habe er einen Schlag und Schmerzen verspürt und sei „schlagartig wach geworden“, wie der Verletzte gegenüber der Polizei mitteilte. Er habe festgestellt, dass er eine Kopfverletzung habe und stark blute. Er gehe davon aus, dass er mit einem Gegenstand auf den Kopf geschlagen wurde.

Die Rettungssanitäter diagnostizierten eine Platzwunde an der linken Stirnseite, die eine stationäre Behandlung erforderte. Die Polizei vermutet, dass die Verletzung durch einen stumpfen Gegenstand verursacht worden ist.

Der Mann wurde ins Krankenhaus nach Merzig eingeliefert, teilte die Polizeiinspektion mit Sitz in Wadern mit.