Motorradfahrer kommt bei Zerf ins Schleudern

Zerf : Motorrad rutscht auf Dieselspur weg

Glimpflich endete ein Verkehrsunfall am Montag gegen 12.50 Uhr auf der B 268 zwischen Vierherrenborn und Zerf.

Ein 27–jähriger Kradfahrer befuhr die Bundesstraße 268 aus Vierherrenborn kommend in Fahrtrichtung Zerf. Laut Polizei kam der Motorradfahrer aufgrund einer frischen Dieselspur im Bereich einer Linkskurve ins Schleudern. Er kollidierte mit der Leitplanke am rechten Fahrbahnrand und blieb im Straßengraben liegen. Der Kradfahrer blieb bei dem Unfall glücklicherweise unverletzt, es entstand aber erheblicher Sachschaden am Motorrad.

Wer Hinweise zum Unfall oder zum unbekannten Verursacher der Dieselspur geben kann, wird gebeten, sich unter Tel. (0 65 81) 9 15 50 bei der PI Saarburg zu melden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung