| 20:49 Uhr

Unfall
Mercedes kracht in Hausbach in Buswartehäuschen

In der Ortsmitte von Hausbach kam ein Fahrer eines Mercedes nach rechts von der Straße und prallte in ein Buswartehäuschen. Ein Teil der Wand wurde eingerissen.
In der Ortsmitte von Hausbach kam ein Fahrer eines Mercedes nach rechts von der Straße und prallte in ein Buswartehäuschen. Ein Teil der Wand wurde eingerissen. FOTO: Werner Krewer
Hausbach. ( Eine eingerissene Wand eines Buswartehäuschens und ein völlig demolierter Mercedes sind die Bilanz eines Unfalls am frühen Montagnachmittag in Hausbach. Wie die Losheimer Polizei mitteilte war ein 73-jähriger Fahrer, der aus Richtung Britten kam, in der Ortsmitte von Hausbach mit seinem Wagen von der Straße abgekommen und gegen die Mauer des Wartehäuschens geprallt.

Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass die Mauer einstürzte. Die Polizei beziffert den Schaden auf rund 8000 Euro. Feuerwehrleute aus Hausbach und Losheim waren im Einsatz und mussten das Dach der Halle abstützen. Zum Glück waren keine Fahrgäste in der Bushaltestelle. An dem Mercedes entstand laut Polizei ein Schaden von rund 6000 Euro. Als Grund für den Unfall nannte der 73-Jährige einen Hustenanfall. Er wurde vom DRK-Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.