Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 21:17 Uhr

"Melodienkranz" feiert Geburtstag

Hausbach. Es ist das Jahr 1894, das als zeitlicher Ursprung der Blasmusik in Hausbach gilt, als einige Männer des Ortes sich zusammentaten und sich dem gemeinsamen Musizieren mit Blasinstrumenten verschrieben. So kann der Musikverein (MV) "Melodienkranz" Hausbach e.V

Hausbach. Es ist das Jahr 1894, das als zeitlicher Ursprung der Blasmusik in Hausbach gilt, als einige Männer des Ortes sich zusammentaten und sich dem gemeinsamen Musizieren mit Blasinstrumenten verschrieben. So kann der Musikverein (MV) "Melodienkranz" Hausbach e.V. auf eine lange Tradition in dem kleinen Ortsteil der Gemeinde Losheim am See zurückblicken und in diesem Jahr sein 115-jähriges Vereinsjubiläum feiern. Dieses 115-jährige Stiftungsfest wird vom 16. bis 18. Mai unter der Schirmherrschaft von Bernd Quinten gebührend in Hausbach gefeiert. An diesem Samstag, 16. Mai, wird ab 18 Uhr in der Filialkirche des Ortes ein Gottesdienst zu Ehren aller lebenden und verstorbenen Vereinsmitglieder gefeiert. Dieser wird durch die Chorgemeinschaft Hausbach musikalisch umrahmt.Mitgliederehrungen Nach der Messe beginnt gegen 19.30 Uhr der feierliche Kommersabend im Hausbacher Bürgerhaus. In diesem Rahmen werden einige Vereinsmitglieder für ihre Verdienste für den Verein geehrt. Auch wird langjährigen Musikern die Ehrennadel des Bundes Saarländischer Musikvereine (BSM) verliehen. Während des offiziellen Teils präsentiert sich das Orchester des MV Hausbach den Besuchern und sorgt für einen feierlichen Rahmen. Für die weitere musikalische Unterhaltung am Kommersabend konnte das Orchester des Musikvereins Saarburg gewonnen werden, das ab 21 Uhr im Bürgerhaus aufspielen wird. An diesem Sonntag, 17. Mai, geht das Jubiläumsfest auf dem Festplatz vor dem Bürgerhaus Hausbach weiter. Ab zehn Uhr lädt der MV zum Frühschoppen, wobei ab elf Uhr der Musikverein aus dem Nachbarort Britten aufspielt. Hiernach reihen sich bis in die Abendstunden zahlreiche befreundete Musikvereine aus der Umgebung in das Festprogramm ein. So werden die Musikvereine aus Niederlosheim, Greimerath und Waldhölzbach aufspielen. In der Zeit von 14 bis 16 Uhr bietet der Kindergarten Britten und das Gemeindejugendorchester der Gemeinde Losheim am See ein Unterhaltungsprogramm, besonders für die jüngeren Gäste. Zum Abschluss des Sonntags verspricht die Big Band der Peter-Dewes-Gesamtschule Losheim am See ab 19 Uhr einen bunten Strauß an fetziger Big-Band Musik. Neben der Musik laden aber auch kulinarische Leckerbissen zum Bürgerhaus ein. So stehen am Sonntag ab zwölf Uhr verschiedene Mittagsmenüs zur Auswahl. Im Anschluss an das Mittagessen lädt ein üppiges Kuchenbuffet zum Schlemmen ein. Während des gesamten Festverlaufes kann natürlich ein Imbiss eingenommen werden. Schließlich endet das Jubiläumsfest am Montag, 18. Mai. Ab 16 Uhr ist zum Abschluss des Stiftungsfestes ein Feierabendschoppen auf dem Festplatz am Bürgerhaus geplant. Für die passende Musik hierzu sorgt ab 19 Uhr das Orchester des Musikvereins Bachem. Auch wird an diesem Tag für das leibliche Wohl bestens gesorgt sein. Weiterhin bietet es sich an, den Besuch des Jubiläumsfestes des MV Hausbach mit einer Wanderung durch die Natur über den preisgekrönten Waldsaumweg zu verbinden. Start und Ziel des Premiumwanderweges liegen unweit des Bürgerhauses in Hausbach. Der Weg wurde vom Deutschen Wanderinstitut mit hohen 56 Punkten bewertet. Die ausgewiesene 9,9 Kilometer lange Wanderstrecke ist als leicht bis mittelschwer eingestuft und ist in zweieinhalb bis drei Stunden Gehzeit zu bewältigen. Mehr zum Jubiläumsfest des MV Hausbach und zum Waldsaumweg ist auf der Homepage im Internet zu finden. redwww.mv-hausbach.dewww.losheim.de

Auf einen BlickFestprogrammSamstag, 16. Mai 18 Uhr: Heilige Messe in der Filialkirche Hausbach, gestaltet von der Chorgemeinschaft "1904" Hausbach e.V. 19:30 Uhr: Kommersabend im Bürgerhaus Hausbach mit dem Musikverein "Melodienkranz" Hausbach e.V. 21 Uhr: Unterhaltungsmusik mit dem Musikverein Saarburg von 1892 e.V.Sonntag, 17. Mai Festplatz am Bürgerhaus 9 Uhr: Wanderung über den Waldsaumweg 10 Uhr: Frühschoppen 11 Uhr: Musikverein "Lyra" Britten e.V. 12 Uhr: Mittagessen, anschließend Kaffee und Kuchen 12.30 Uhr: Musikverein "Cäcilia" Niederlosheim e.V. 14 Uhr: Kinderprogramm mit dem Kindergarten Britten 15 Uhr: Gemeindejugendorchester der Gemeinde Losheim am See 16 Uhr: Musikverein "Triumph" Greimerath e.V. 17:30 Uhr: Musikverein "Hochwald" Waldhölzbach e.V. 19 Uhr: Big Band der Peter-Dewes-Gesamtschule LosheimMontag, 18. Mai Festplatz am Bürgerhaus 16 Uhr: Feierabendschoppen 19 Uhr: Unterhaltungsmusik mit dem Musikverein "Harmonie" Bachem e.V. red