1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Losheim am See

Marvin Bimperling aus Beckingen ist jetzt im Landesvorstand der FDP Saar

Losheim : FDP blickt optimistisch in Zukunft

Merzig-Wadern wird mit zwei FDP-Mitgliedern im Landesvorstand vertreten sein.

Vor kurzem hat die saarländische FDP im Rahmen ihres Landesparteitags in der Losheimer Eisenbahnhalle ihren Landesvorstand neu gewählt. Die bisherige stellvertretende Landesvorsitzende, Angelika Hießerich-Peter, wurde in dieser Position wiedergewählt.

Mit 12,4 Prozent der Wählerstimmen im Landkreis Merzig-Wadern lag die Kreis-FDP bei der Bundestagswahl über dem Landesschnitt der FDP von 11,5 Prozent, heißt es in einer Mitteilung der Partei. „Ein sehr motivierendes Ergebnis, wir sind zum zweiten Mal in Folge mit einem zweistelligen Ergebnis im Bundestag vertreten. Das zeigt, dass wir als eigenständige Partei mit einem überzeugenden und zukunftsweisenden Programm gewählt wurden“, erklärte Hießerich-Peter im Rahmen ihrer Kandidatur. „Wir konnten im Wahlkreis Saarlouis zudem viele Facharbeiter und Ingenieurinnen in der Automobilindustrie überzeugen.“

Auch bei den Erststimmen konnte Hießerich-Peter als Direktkandidatin im Wahlkreis Saarlouis mit mehr als acht Prozent ein nach ihrer Einschätzung erfreuliches Ergebnis erzielen. „Ein Ergebnis, auf das wir mit Blick auf die Landtagswahl aufbauen können“, sagte sie. „Unser Anspruch ist es, mit mindestens acht Prozent wieder in den saarländischen Landtag einzuziehen.“ Sie wird im Landesverband künftig als wirtschaftspolitische Sprecherin auftreten. Seit über 20 Jahren ist Hießerich-Peter selbstständig als Unternehmerin tätig und hat nach eigenem Bekunden vor allem die Situation der Familienunternehmen im Blick.

Weiterer Neuzugang aus dem Kreisverband Merzig-Wadern im Landesvorstand der FDP ist Marvin Bimperling aus Beckingen. Der 25-jährige Informatik-Student, der für die FDP im Gemeinderat Beckingen sitzt, ist zugleich das jüngste Mitglied im neuen Landesvorstand der FDP Saar. Der Vorsitzende der FDP Beckingen wird künftig als Beisitzer im Landesvorstand die AG Digitale Agenda verantworten. „Wir freuen uns sehr, dass der Kreisverband Merzig-Wadern künftig mit zwei Personen im Landesvorstand vertreten ist. Das zeigt, dass die FDP Saar auch für die Zukunft gut aufgestellt ist“, sagt Bimperling.