| 20:43 Uhr

Mitlosheim
Seit 35 Jahren im Einsatz fürs Wohl von Müttern und Kindern

Manuela Hares (Mitte) wurde für 35-jährige Arbeit beim MHD mit der goldenen Verdienstplakette geehrt. Es gratulierten MHD-Landesbeauftragter Bernd Seiwert und Helga Hassler-Scherer vom MHD-Ortsverein Mitlosheim.
Manuela Hares (Mitte) wurde für 35-jährige Arbeit beim MHD mit der goldenen Verdienstplakette geehrt. Es gratulierten MHD-Landesbeauftragter Bernd Seiwert und Helga Hassler-Scherer vom MHD-Ortsverein Mitlosheim. FOTO: Werner Krewer
Mitlosheim. Der Malteser Hilfsdienst in Mitlosheim ehrte den ehrenamtlichen Einsatz von Manuela Hares in einer Mutter-Kind-Gruppe mit goldener Verdienstplakette.

„Wenn viele kleine Menschen an vielen Orten viele kleine Dinge tun, dann wird sich das Angesicht der Erde verändern.“ Mit diesen Worten fasste Helga Hassler-Scherer, Mitbegründerin und Mitglied im Führungsteam der Ortsgruppe Mitlosheim des Malteser Hilfsdienstes (MHD), die Verdienste von Manuela Hares zusammen. Hares leitet in dem Losheimer Ortsteil bereits seit 35 Jahren eine Mutter-Kind-Gruppe, die sie damals selbst mit initiiert hatte.


Einmal wöchentlich treffen sich in dieser Gruppe im Übungsraum der Malteser-Ortsgruppe Mitlosheim Mütter mit ihren ein- bis dreijährigen Kindern, um sich untereinander auszutauschen, während die Kleinen beim Spielen erste soziale Kontakte knüpfen.

Viele Freundschaften sind hier schon entstanden, viele Mütter kamen ein paar Jahre später auch mit dem zweiten oder dritten Kind wieder, um die freundliche Zuwendung von Manuela Hares und die Kontakte mit den anderen Müttern zu genießen.



Da diese Arbeit ehrenamtlich und ohne Aufwandsentschädigung geleistet wird, können alle Zuwendungen und Spenden in Spielzeug und Bastelmaterial umgesetzt werden. Hier gibt es nämlich nicht nur Bauklötzchen, Lego und Co., sondern auch Kreativangebote und gemeinsame Unternehmungen.

Manuela Hares, durch deren Hände auf diese Weise weit über 200 Kinder gegangen sind, arbeitete früher als Krankenschwester. Parallel dazu absolvierte sie einige Fortbildungen im pädagogischen Bereich. Sie malt und bastelt, singt und tanzt mit der Gruppe, steht den jungen Müttern beratend zur Seite und organisiert Wanderungen, die hinaus in die Natur führen.

Gemeinsames Essen und Trinken – natürlich gesund – gehören ebenso zum Programm der Gruppe wie das Feiern von Geburtstagen und jahreszeitlichen Festen.

Die Ehrung fand im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes statt. Da die Malteserjugend der Ortsgruppe Mitlosheim in diesem Jahr ihr 25-jähriges Bestehen feiert, wurde der Diözesanjugendtag der Malteser-Jugend Trier in Mitlosheim begangen.

Diözesanjugendpfarrer Matthias Struth zelebrierte die Messe, und der MHD-Landesbeauftragte Bernd Seiwert überreichte Manuela Hares die Verdienstplakette des Malteser Hilfsdienstes in Gold.