Einstimmiger Ratsbeschluss: Losheim soll Gebundene Ganztagsschule bekommen

Einstimmiger Ratsbeschluss : Losheim soll Gebundene Ganztagsschule bekommen

Bei zwei Enthaltungen hat der Gemeinderat dafür gestimmt, auf Antrag der GALL-Fraktion die Einrichtung einer Gebundenen Ganztagsschule vorantreiben. Joachim Selzer, Sprecher der Grün-Alternativen Liste Losheim, hatte den Vorstoß seiner Fraktion begründet: „Eine Gebundene Ganztagesschule steht unserer modernen und familienfreundlichen Gemeinde gut zu Gesicht. Wir gewährleiten damit die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und ergänzt unser Bildungsangebot.“

Auf die lange Bank sollte aber eine solche Einrichtung nicht geschoben werden, so lautete die Meinung von SPD-Fraktionssprecher Alfons Traut, der sich zugleich überzeugt gab, dass diese auch von den Eltern angenommen werde, sobald sie denn eingerichtet ist. Grundsätzlich von Vorteil sah auch Stefan Buchmann dieses Angebot sowohl für die Bevölkerung als auch für den Wirtschaftsstandort Losheim. Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten durch die Landesregierung seien aber noch auszuloten. Zugleich wurde mit dem Ja zur Einführung das weitere Vorgehen festgelegt.

Diese Einrichtung sollte in Losheim angesiedelt sein, da man sich dies auch seitens der Schulleitung vorstellen könne. Auch mit anderen Standorten gebe es da keine Konflikte. Allerdings könne sie erst ab dem Schuljahr 2019 eingerichtet werden. Hinsichtlich der weiteren Vorgehensweise sei aber eine generelle Interessens- und Bedarfsermittlung bei den Eltern der Kindergartenkinder durchzuführen sowie die Initiierung einer Informationsveranstaltung für entsprechende Interessenten.

Mehr von Saarbrücker Zeitung