1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Losheim am See

Losheim schafft einen ausgeglichenen Haushalt

Losheim schafft einen ausgeglichenen Haushalt

Steuern und Gebühren steigen 2017 und 2018.

Der Gemeinderat von Losheim am See hat am Donnerstagabend einstimmig den Doppelhaushalt für die Jahre 2017 und 2018 für die Seegemeinde gebilligt. Der Gemeinde gelingt mit diesem Haushalt etwas, was viele Kommunen im Saarland nicht mehr schaffen: Der Doppelhaushalt schließt in beiden Jahren mit einem leichten Plus ab: Im Jahr 2017 steht im Ergebnishaushalt ein Überschuss von rund 16 000 Euro zu Buche, 2018 plant die Gemeinde mit einem Überschuss von knapp 19 000 Euro.

Damit der Haushaltsausgleich gelingen kann, müssen allerdings Steuern, Gebühren und Abgaben angehoben werden. So steigen die Grundsteuern A und B in Losheim an, ebenso wird die Gewerbesteuer leicht erhöht. Auch die Friedhofsgebühren gehen linear um rund zehn Prozent nach oben, die Kindergartenbeiträge in der Gemeinde steigen in beiden Jahren um jeweils drei Prozent. Der Rat billigte diese Anhebungen. Zudem profitiert die Gemeinde von der aktuell guten wirtschaftlichen Lage, die ihr Mehreinnahmen bei den kommunalen Anteilen an der Umsatz- und Einkommenssteuer beschert.

< Ausführlicher Bericht folgt.