Losheim: Losheimer Schüler kommen in den Pausen in Bewegung

Neuer Fitness-Parcours : Losheimer Schüler kommen in Bewegung

Der neue Fitness-Parcours an der Peter-Dewes-Gemeinschaftsschule steht in den Pausen den Schülern und nachmittags jedem zur Verfügung.

Bewegung statt Stillsitzen: An der Peter-Dewes-Gemeinschaftsschule in Losheim wurde vor kurzem ein Fitness-Parcours eröffnet. Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich kam gemeinsam mit dem neuen Bürgermeister der Gemeinde Losheim am See, Helmut Harth, an die Schule, um sich dort den neu errichteten Fitness-Parcours auf dem Schulhof anzusehen.

An mehreren Outdoor-Fitness-Geräten – vom Crosstrainer bis zur Ruderbank – können sich Schüler der Gemeinschaftsschule in ihren Pausen und Freistunden bewegen. Nachmittags und am Wochenende steht der Parcours auch Bürgern zur Verfügung, die gerne aktiv sein wollen. Die Fitness-Geräte für den Außenbereich stiftete der Förderverein der Schule, die Befestigung der Fläche sowie die Kosten für den Unterbau und die Fundamente mit rund 20 000 Euro übernahm der Landkreis.

Nachdem über einen ähnlichen Fitness-Parcours am Stefansberg-Gymnasium in Merzig berichtet wurde, kam der Vorsitzende des Fördervereins und ehemalige Schulleiter der Peter-Dewes-Gemeinschaftsschule, Bruno Hewer, auf die Idee, so etwas auch in Losheim umzusetzen. „Ich freue mich sehr, dass der Landkreis uns gleich seine Beteiligung zugesagt hat und mehr als die Hälfte der Kosten für dieses Projekt übernommen hat“, sagt Hewer, und weiter: „Auch die Gemeinde, der dieses Gelände gehört, hat uns unterstützt.“ Heike Malkowski, stellvertretende Schulleiterin, bedankte sich beim Förderverein der Schule, dem Landkreis und der Gemeinde für die gelungene Umsetzung und finanzielle Unterstützung bei diesem Projekt.

Nachmittags kann jeder Losheimer die Geräte nutzen. Foto: Landkreis Merzig-Wadern

„Es macht einfach Sinn, Bewegungsräume an Schulen zu schaffen. So ein Ausgleich zum Stillsitzen ist für Schüler einfach wichtig, deshalb haben wir gerne dieses Vorhaben unterstützt“, erklärte Daniela Schlegel-Friedrich, Landrätin des Kreises Merzig-Wadern. Auch Bürgermeister Helmut Harth freute sich, dass Schüler und Bürger in der Gemeinde mit diesem Parcours ganz nach dem Motto „Losheim in Bewegung“ aktiv sein können.

Mehr von Saarbrücker Zeitung