| 20:09 Uhr

Kinoprogramm
Musik-Doku voller Lebensfreude

Losheim. Seit zehn Jahren besteht die Partnerschaft zwischen der Stadt Bokungo im Kongo und der Gemeinde Losheim am See. Aus diesem Anlass wird am Freitag, 23. November, um 18 Uhr im Kino in Losheim gefeiert. red

Gegen 19 Uhr zeigen die Filmfreunde dort die Musikdokumentation „Kinshasa Symphony“. Für den Film haben die Filmemacher Claus Wischmann und Martin Baer das nach eigenen Aussagen weltweit einzige Orchester, in dem nur Schwarze spielen, in Kinshasa im Kongo begleitet. Die ehemalige Bürgerkriegs-Region ist von Armut geprägt. Für die Musiker ist das Proben im Orchester eine Möglichkeit der Flucht. Dennoch kommt die Lebensfreude nicht zu kurz.


Der Eintritt ist frei.