Losheim: Awo feierte in Losheim ihr 100-jähriges Jubiläum

100 Jahre Awo : Die Awo feierte mit viel Programm ihr Jubiläum

100 Jahre wird die Awo in diesem Jahr alt. Sie zählt 1350 Mitglieder und beschäftigt über 430 Mitarbeiter. Zum Jubiläum richtete der Awo-Kreisverband mit der Awo Losheim und dem SPD-Gemeindeverband Losheim, in der Losheimer Eisenbahnhalle ein Sommerfest aus.

Klaus Graus, Vorsitzender des Awo-Gemeindeverbandes, begrüßte die Gäste. Sein besonderer Dank ging an die Losheimer Vereine, die die Veranstaltung mitgestalteten – der Musikverein „Harmonie“ Losheim, die Jugendfeuerwehr des Löschbezirkes Losheim, unterstützt vom Team der Brandschutzerziehung, und dem Museumseisenbahn Club Losheim (MECL), der die Gäste mit einer Sonderfahrt erfreute. Zu den Gästen gehörten die Landtagsabgeordnete Martina Holzner, der Kreisvorsitzende der Awo, Josef Wölfl, der 2. Beigeordneter der Gemeinde Losheim, Björn Kondak, und Abgeordnete des Kreistages. Wölfl stellte die Bedeutung des sozialen Engagements und die Hilfe zur Selbsthilfe der Awo heraus und betonte, dass Solidarität und Unterstützung keine Almosen, sondern gelebte Gesellschaftsbildung sind.

Nach der Eröffnung spielte der Musikverein „Harmonie“. Um 14 Uhr startete die Bahnfahrt. Ganztägig wartete auf die Kinder ein Programm mit Glücksrad sowie Spiel und Spaß mit der Jugendfeuerwehr.

Mehr von Saarbrücker Zeitung