Letzter Bauabschnitt bei Offenlegung des Hölzbaches in Waldhölzbach

Waldhölzbach : Hölzbach wird weiter offen gelegt

Im Losheimer Ortsteil Waldhölzbach wird in der Straße Am Mühlenberg ein weiterer Teil des Hölzbachs offen gelegt. Der Gemeinderat stimmte dem in seiner jüngsten Sitzung einstimmig zu. Mit der jetzt beschlossenen Teil-Renaturierung des Gewässers, für die Kosten von rund 950 000 Euro errechnet wurden, ist die in drei Bauabschnitten erfolgte Wieder-Offenlegung des Hölzbaches in diesem Bereich abgeschlossen.

Dabei soll bei der Überfahrt zum Sportplatz die bestehende Bachverrohrung entfernt und ein offenes Rahmenprofil in Stahlbetonbauweise erstellt werden. Im oberen Bereich der Straße Am Mühlenberg soll die Bachverrohrung ebenfalls zurückgebaut und durch ein Kastenprofil ersetzt werden, welches auf einer Länge von etwa 50 Metern unter der Erdoberfläche verläuft. In dem darauf folgenden Teil fließt der Bach dann in offener Bauweise.

Die gesamte Offenlegung soll nach Auskunft der Gemeindeverwaltung dem Hochwasserschutz der Anwohner in der Straße Am Mühlenberg dienen. Im Zuge des jetzt anstehenden dritten Bauabschnittes, über den in der Gemeinde schon seit mehr als zehn Jahren diskutiert worden ist, sollen zudem Schäden am Kanalnetz in dem betreffenden Straßenabschnitt behoben und die Hausanschlüsse erneuert werden. Die Arbeiten sollen im Frühjahr 2020 beginnen. Jetzt wird zunächst eine so genannte Genehmigungsplanung erstellt, die dann dem Land zur Gewährung eines Zuschusses vorgelegt werden soll. Für die Baukosten erwartet die Gemeinde einen Zuschuss in Höhe von 80 Prozent des Gesamtbetrages inklusive der Planungskosten durch das Umweltministerium.