Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 14:10 Uhr

Kurz nach Motorrad-Unfall kam zufällig der Rettungswagen vorbei

Waldhölzbach. red

Glück im Unglück hatte ein Motorradfahrer und sein Begleiter, der am vergangenen Freitagabend auf der Verbindungsstraße von Losheim nach Waldhölzbach verunglückt war: Kurz nach seinem Unfall, der sich gegen 20.40 Uhr ereignete, wurde er von der zufällig vorbeikommenden Besatzung eines Rettungswagens entdeckt. Dies teilte die Polizei Wadern gestern mit. Der Motorradfahrer und sein Sozius lagen verletzt im Straßengraben. Wie die Ermittlungen der hinzugerufenen Polizei ergaben, war ein technischer Defekt Ursache des Unfallgeschehens. Durch eine defekte Kraftstoffleitung war Benzin ausgetreten und auf den Hinterreifen gelangt. Hierdurch hatte der Reifen seine Haftung verloren, das Motorrad war umgestürzt.