1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Losheim am See

Krankenhausförderverein kämpft für den Erhalt der Klinik in Losheim

Initiative in Losheim : Petition für den Erhalt des Losheimer Krankenhauses gestartet

Mit einer Online-Petition und einer Unterschriften-Aktion macht sich der Krankenhausförderverein in Kooperation mit der Gemeinde für den Erhalt der St.-Josef-Klinik Losheim am See stark.

Das haben der Vorsitzende des Krankenhausfördervereins, Bernd Mayer, und sein Stellvertreter Lothar Christ, Bürgermeister a. D., mitgeteilt. Als Grund für ihre Initiative nennen sie die weiterhin unklare Entwicklung der künftigen Gesundheitsversorgung im nördlichen Saarland. „Das Losheimer Krankenhaus ist wichtig für die medizinische Versorgung im nördlichen Saarland“, sagen Mayer und Christ.

Nachdem im Interessenbekundungsverfahren gegenüber dem Gesundheitsministerium kein Angebot für den Neubau einer großen Klinik im Nordsaarland abgegeben worden ist (die SZ berichtete), gilt es nach ihren Worten, das Losheimer Krankenhaus auszubauen, damit es sowohl die medizinische Versorgung der Bevölkerung leisten als auch wirtschaftlich betrieben werden kann. „Der Vorschlag der Marienhaus-Gruppe, die Losheimer Klinik auszubauen und um eine chirurgische und geriatrische Abteilung zu erweitern, findet unsere volle Unterstützung“, ergänzen beide. Das Losheimer Krankenhaus befinde sich in einem guten Zustand und sollte zu einem aktiven Teil der Gesundheitsversorgung im nördlichen Saarland ausgebaut werden.

Bernd Mayer Foto: Werner Krewer

Die Initiative richtet sich laut Mayer und Christ an das Land, insbesondere an das zuständige Gesundheitsministerium, und den Träger, die Marienhaus-Gruppe, mit dem Ziel, den Standort in Losheim zu erhalten und auf wirtschaftlich gesunde Beine zu stellen. „Die Zeit drängt, denn allein mit einer inneren Abteilung ist der Bestand des Losheimer Krankenhauses stark gefährdet. Mit der Unterschrift unterstützt der Unterzeichner den Vorschlag das Losheimer Krankenhaus zu erhalten und auszubauen und fordert, dass das Gesundheitsministerium und die Marienhaus-Gruppe gemeinsam eine finanzierbare Umsetzungsstrategie entwickeln“, erläutern beide. „Das Losheimer Krankenhaus ist wichtig für die Gesundheitsversorgung unserer Region und muss erhalten bleiben“, steht in der Petition, die, da ist sich der Krankenhausförderverein sicher, die volle Unterstützung in der Region finden wird.

Lothar Christ Foto: Werner Krewer

www.openpetition.de/petition/
online/losheimer-krankenhaus-
erhalten-und-staerken