Kinder feiern in Niederlosheim Fastnacht

Kinder feiern in Niederlosheim : Atemlos durch die Nacht in Niederlosheim

Kleine Narren feierten ganz groß in Niederlosheim.

Wenn in Niederlosheim die kleinen Narren Fösend feiern, stehen ganz viele Tänze auf dem Programm, von denen die kleinen Zuschauer mindestens die Hälfte selbst bestreiten dürfen. Dann wird die Bühne freigemacht, mit kleinen Piraten, Prinzessinnen, Cowboys, Einhörnern und Monstern bevölkert, und unter der Anleitung von Jana Haßdenteufel gibt es lustige „Mitmachtänze“.

Zum ersten Male moderierte Jana diese Veranstaltung alleine, nur noch gelegentlich von Mutter Ortrun unterstützt. Nachdem sie die Gäste begrüßt hatte, begann die Kindergarde des KV „Mir gän os net“ den Reigen der Tänze. Drei Mariechen zeigten ihre Kunst, und mit der hoffnungsvollen Nachwuchssängerin Kimberly Rix ging es „Atemlos durch die Nacht“.

Wie in jedem Jahr hatte auch dieses Mal wieder die Tanzfabrik RAZ aus Rappweiler-Zwalbach eine Gruppe geschickt, die die Gäste ins Disneyland entführte. Aus Scheiden kamen ein paar düstere Gestalten und präsentierten den schönen und etwas gruseligen „Tanz der Toten“. Auch die Scheidener Prinzenpaare gaben sich die Ehre, wurden feierlich begrüßt und luden alle zu einer Schunkelrunde ein. Schließlich kam noch eine Goldgräbertruppe aus dem Niederlosheimer Wilden Westen, bevor die Veranstaltung in ein freies Tanzen und gemütliches Beisammensein überging.