1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Losheim am See

Islandpferde: Steuer startet ab Montag bei der WM

Islandpferde: Steuer startet ab Montag bei der WM

Am Montag beginnen im dänischen Herning die Weltmeisterschaften der Islandpferde. Bis Sonntag, 9. August, werden sich 140 Reiter aus 18 Nationen in den Gangprüfungen rund um Tölt und Pass sowie den schnellen Renndisziplinen messen.

Für Deutschland ist eine 16-köpfige WM-Equipe am Start, zu der wie bereits 2011 auch die Waldhölzbacherin Annabell Steuer auf Geisa frá Reykjavik gehört.

Steuer wurde aufgrund ihrer Ergebnisse im 250-Meter-Passrennen und 100-Meter-Speedpass in die Mannschaft berufen. "Ich bin stolz, mein Land bei den Weltmeisterschaften vertreten zu dürfen. Ich freue mich, mit Geisa in den Passwettbewerben an den Start zu gehen. Ganz sicher werden wir unser Bestes geben", sagt Steuer.