Konzert Helmut Eisel tritt in neuer Location auf

Losheim am See · Der Klezmer-Klarinettist Helmut Eisel & JEM treten mit „KlezFiesta!“ an einem neuen Spielort auf. Im Kino Losheim präsentieren die Musiker am 5. März ab 20 Uhr ihre Kompositionen. Das hat die Villa Fuchs als Veranstalter mitgeteilt.

 Die Musiker geben im Kino Losheim ein Konzert.

Die Musiker geben im Kino Losheim ein Konzert.

Foto: Agentur Klaholz/Manfred Pollert

Die ursprüngliche Spielstätte wäre der Saalbau in Losheim gewesen.

Mit seinem Trio ist Helmut Eisel seit Herbst 2018 mit einem neuen Programm auf Tour. „KlezFiesta!“, beinhaltet erstmals auch die vom iberischen Kulturkreis inspirierte Musik sephardischer Juden, wie die Villa Fuchs ankündigt.

Eisel gelte dabei als einer der vielseitigsten und interessantesten Klezmer-Klarinettisten Europas – ein Musiker mit einem unverwechselbaren Stil, über den Giora Feidman sagt: „Wenn du nur ein paar Takte hörst, weißt du sofort, das ist Helmut! Und wenn nicht –dann ist er’s auch nicht!“

Karten für „KlezFiesta!“ sind erhältlich unter Tel. (0 68 61) 9 36 70 oder online auf www.villa-fuchs.de, ebenso nach Terminvereinbarung im Ticket Büro in der Stadthalle Merzig und in allen Ticket Regional Vorverkaufsstellen. Es gelten die zum Zeitpunkt geltenden Coronaregeln unter Beachtung der Hygienemaßnahmen vor Ort.