Heavy Classic bieten das Beste aus zwei Welten

Heavy Classic bieten das Beste aus zwei Welten

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr gastiert das Heavy-Classic-Ensemble morgen, Samstag, 6. Dezember, um 20 Uhr zum Weinabend im Bistro des Parks der Vierjahreszeiten am Stausee Losheim.

Darf Bach ein Publikum "rocken"? Kann Deep Purple klingen wie ein Komponist des 18. Jahrhunderts? Und ist das Ergebnis dann noch ernstzunehmende Musik mit Herz? Ja, jedenfalls so, wie Heavy Classic es anstellt. Malte Vief (Gitarre), Jochen Roß (Mandoline) und Matthias Hübner (Cello) überschreiten die Grenzen zwischen Pop- und klassischer Musik. Den Spaß an ihrem erstaunlichen Spiel hört man dem Trio an. Ob filigran und melancholisch oder explosiv und mitreißend - ihre Musik berührt und klingt nach.

Eintritt zehn Euro inklusive dreier Weinproben, Tickets im Vorverkauf bei der Tourist-Info am See sowie allen Vorverkaufsstellen von www.ticketregional.de , Infos: Tel. (0 68 72) 9 01 81 00.