| 20:20 Uhr

Merzig-Wadern
Gold und Silber für Wehrleute aus dem Kreis

Losheim. Der Kreisfeuerwehrverband blickt auf ein bewegtes Jahr mit vielen Aktivitäten und Ehrungen zurück.

Der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes (KFV) Georg Flesch stellte in seinem ausführlichen Bericht die Aktivitäten des Kreisfeuerwehrverbandes vor, dem derzeit 1783 aktive Wehrleute und 591 Alterskameraden angehören. Der Gesamtvorstand und der geschäftsführende Vorstand trafen sich jeweils zu zwei und der Fachausschuss Öffentlichkeitsarbeit/Redaktion zu vier Sitzungen.


Im Rahmen des 15-jährigen Bestehens der Notfall-Seelsorge Merzig-Wadern konnte in Bachem ein vom Kreis für diesen Zweck gestiftetes Fahrzeug übergeben werden. Ebenfalls in Bachem erfolgte wieder die Abnahme der Leistungsabzeichen der Stufen Bronze, Silber und Gold.

Sportlich zu ging es bei Laufveranstaltungen in Merzig und Wadrill. Den Fünf-Kilometer-Lauf in Merzig gewann Valentin Knapp (Löschbezirk – LB – Besch), gefolgt von Martin Kerber (LB Silwingen) und Jörg Kaufmann (LB Merzig), In Wadrill waren zehn Läufer der Wehren des Kreises beim Fünf-Kilometer-Lauf am Start. Patrick Treitz (LB Wadrill) hatte die Nase vorn. Auf Platz zwei kam sein Kamerad Matthias Herloch (LB Wadrill). Zeitgleich teilten sich Matthias Merkel und Dominik Pfeifer (LB Losheim) den dritten Platz.



Nach der Verabschiedung des Weiskircher Wehrführers Peter Theobald wurde Jürgen Barth vom LB Weiskirchen/Konfeld zu dessen Nachfolger gewählt. Sein Stellvertreter wurde Tobias Hassler vom LB Rappweiler.

Verschiedene Ehrungen von Feuerwehrjubilaren für langjährige Mitgliedschaft fanden in den Kommunen statt. Des Weiteren gab es die Silberne Ehrennadel der Saarländischen Jugendfeuerwehr für Ralf Dillenburger  (LB Hausbach), das Silberne Ehrenkreuz des LFV für den KFV-Vorsitzenden Georg Flesch, das Goldene Ehrenkreuz des DFV für den scheidenden Wehrführer Peter Theobald (FW Weiskirchen) und das Silberne Ehrenzeichen des DFV für den langjährigen Kassierer Klaus Schumacher (LB Beckingen). Glückwünsche wurden dem KFV-Ehrenvorsitzenden Ortwin Ziimmer zur Vollendung des 80. Lebensjahrs überbracht.

Der Fachausschuss Öffentlichkeitsarbeit/Redaktion brachte zwei Ausgaben der Feuerwehrzeitung „Florian Merzig-Wadern“, darunter die Jubiläumsausgabe Nr. 50, die über die Kreisgrenzen hinaus eine große Resonanz findet, und einen großen Wandkalender heraus. Die Internetseite www.florian-merzig-wadern.com wird durch den Beauftragten Stephan Böttcher gepflegt und erfreut sich vieler Besucher. Mit wiederholter finanzieller Unterstützung der Sparkasse Merzig-Wadern konnte der KFV in den letzten 15 Jahren einige wertvolle Beschaffungen für die Jugendfeuerwehren (JFW) und aktiven Wehren des Landkreises tätigen. Hierzu zählen Packsäcke für die JFW-Zelte, Hilfsmittel zur Ausbildung, Spiele und anderes für die Jugendarbeit, Ehrenzeichen, ein Übungsgerüst, Defibrillatoren, Übungsdummys, Brandfluchthauben, mobile Rauchverschlüsse, Leinentragebeutel, Ausbildungs-CDs, Fachbücher,  ein Erste-Hilfe-Rucksack und ein elektronischer Entfernungsmesser sowie ein Schwergewichtsübungsdummy für die Höhenrettungsgruppe, eine Übungspuppe für die Feuerwehr-Ärzte, Brandschutzerziehungskoffer, Seminare, Geschicklichkeitsfahrten, Schulungstermine mit dem ADAC zum Fahrsicherheitstraining, Fachvorträge und vieles mehr.

(nb)