1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Losheim am See

Globus Losheim geht Kooperation mit Regionalinitiative „Ebbes von hei!“ ein

Neuer Partner : Mehr Regionales steht bald in den Regalen

Die Kooperation zwischen der Regionalinitiative „Ebbes von hei!“ und dem Losheimer Globus-Markt wurde feierlich besiegelt.

Der Globus-Einkaufsmarkt in Losheim weitet sein Sortiment mit Produkten der Regionalinitiative „Ebbes von hei!“ aus. Dies teilte das Unternehmen mit. Innerhalb der Produktkategorie „Gutes von hier“, mit denen Artikel aus dem Umkreis von 40 Kilometern um das SB-Warenhaus gekennzeichnet sind, fügen sich nun weitere Artikel auf lokalster Ebene ein.  „Wenn es darum geht, neue Produkte einzuführen, haben wir als dezentral geführtes Unternehmen eine riesige Chance, mit kleinen Händlern in der Region zu kooperieren. Deshalb müssen wir die Initiative ergreifen und diese Artikel in unserem Sortiment führen. Wo sonst erwarten unsere Kunden, alles unter einem Dach zu finden!“, betonte Geschäftsleiter Kay Klein bei der gemeinsamen Kooperationsvereinbarung zwischen „Ebbes von hei!“ und dem Losheimer Globus-Markt.

Feierlich wurde nach der Verhandlungsrunde von beiden Parteien die Unterschrift geleistet – mit dem Versprechen von Globus-Geschäftsleiter Klein, nicht nur die Produkte in den Regalen zu führen, sondern auch die Artikel ins rechte Licht zu rücken. Verbundplatzierungen am so genannten Point of Sale, Aktionen mit den Lieferanten im Markt oder komplette Faltblattseiten unter dem Dach der Marke „Ebbes von hei!“ sollen hierbei der Vermarktung dienen und auch den Kunden verdeutlichen, was man gemeinsam erreichen kann, wenn man in der Region zusammenhält.

„In Zeiten von Corona und Lebensmittelskandalen hat sich eins herausgestellt: Die Menschen entwickeln ein Bewusstsein für Regionalität und greifen gezielter zu Produkten, welche vor Ort produziert werden!“, umriss der Losheimer Geschäftsleiter den Wandel im Einkaufsverhalten in den vergangenen Monaten. Die Regionalinitiative füge sich bei Globus Losheim passenderweise in die Artikelkategorie „Gutes von hier“ an der richtigen Stelle ein, welche ein Maximum an Lokalität in vielen Sortimentsbereichen des SB-Warenhauses biete.

Ralf Becker, der Vorsitzende der Regionalinitiative „Ebbes von hei!“, beschrieb die Kooperation mit folgendes Worten: „Durch die Zusammenarbeit mit dem Globus Losheim erwarten wir steigende Umsätze für die Qualitätsprodukte unserer regionalen Produzenten. Das ist aufgrund der kurzen Transportwege gut für die Umwelt und schafft regionale Arbeitsplätze. Wir wollen zudem durch neue hochwertige Produkte die kulinarische Vielfalt der Region Saar-Hunsrück stärken.“

Zug um Zug werde die Produktpalette nun mit weiteren lokalen Artikeln erweitert. Der Losheimer Globus-Markt ist nach Auskunft des Unternehmens bereits stark mit lokalen Lieferanten vernetzt. Dies bringe der Regionalinitiative Wachstumschancen von Seiten der Produktpalette.

Bei seiner täglichen Arbeit wird Ralf Becker von Achim Laub, stellvertretender Vorsitzender der Initiative und Koordinator für Produzenten und Gastronomie, tatkräftig unterstützt: „Wir stehen für die Produktion regionaler Lebensmittel durch engagierte Familienbetriebe mit Sorgfalt, handwerklicher Qualität und zu fairen Preisen. Durch regionale Kreisläufe sowie nachhaltige und naturnahe Bewirtschaftung von Flächen wollen wir gemeinsam einen Beitrag zum Klimaschutz leisten“, sagte Laub.