1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Losheim am See

Gemeinderat von Losheim bekommt Tablets

Losheim wird papierloser : Tablets für den Gemeinderat

Die Geräte sollen noch vor dem nächsten Sitzungstermin ausgegeben werden.

Es sei „der wichtigste Schritt zum papierlosen Gemeinderat“. So bezeichnete Losheims Bürgermeister Helmut Harth die Entscheidung, über die eben der Rat in seiner jüngsten Sitzung beriet: die Anschaffung von Tablets und Software für das Ratsinformationssystem. Bei einer Enthaltung sprach sich der Rat für die Vergabe des Auftrags hierzu an die Firma Krämer IT Solutions GmbH aus. Der Preis des Angebots – etwas mehr als 11 000 Euro plus Lizenzgebühren von rund 165 Euro jährlich – würde sich laut Harth bereits in weniger als einem Jahr amortisieren. Laut Sitzungsvorlage beliefen sich die Kosten für die Erstellung der Sitzungseinladungen in Papierform derzeit auf rund 12 000 Euro pro Jahr.  CDU- und SPD-Fraktion begrüßten die Entwicklung. Zwölf Mitglieder des Rats meldeten auf Nachfrage von Harth, dass sie kein Gerät brauchten – sie besäßen bereits eines, das sie nutzen wollten. Harth kündigte an, dass die Geräte vor dem nächsten Sitzungstermin ausgegeben würden und dann eine Schulung stattfinde.