„Früh übt sich“ geht ins Finale

Was sie beim Projekt "Früh übt sich" gelernt haben, zeigen Kinder aus Losheimer Kindergärten und Kindertagesstätten bei einem geeinsamen Auftritt am heutigen Montag, 20. März, 17 Uhr, im Saalbau Losheim. Die rund 100 Kinder waren über zwei Jahre in den Genuss von Gesangsunterricht gekommen. Die Kreismusikschule hatte ihnen, wie vielen Kindern in anderen Kommunen des Landkreises, dieses besondere Angebot ermöglicht. Das Projekt läuft im Sommer aus, und nun wollen die Kinder zeigen, wie sehr viel Spaß ihnen der Unterricht gemacht hat. Dazu eignen sich öffentliche Abschlussveranstaltungen bestens. Geboten werden sowohl Gesang als auch Tanz als auch Beispiele von rhythmischen Übungen.

In Wadern hat es in der vergangenen Woche bereits die erste Abschlussveranstaltung von "Früh übt sich" gegeben (Bericht folgt). Die Termine in den anderen Kommunen stehen bereits fest: 27. März Weiskirchen, Haus des Gastes; 4. April, Orscholz, Cloefatrium; 5. April, Merzig, Stadthalle; 9. Mai, Perl, Schengen-Lyzeum, 21. Juni, Beckingen, Deutschherrenhalle. Die jeweiligen Bürgermeister sind die Schirmherren der etwa einstündigen Musiknachmittage, bei denen kein Eintritt erhoben wird.