1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Losheim am See

Felsenweg wieder an der Spitze der deutschen Premiumwege

Losheim : Felsenweg rückt wieder auf Spitzenplatz

Rundwanderweg bei Waldhölzbach erreicht bei Neu-Zertifizierung höchste Punktwertung in ganz Deutschland.

(red) Die „Traumschleife“ Felsenweg in der Gemeinde Losheim am See liegt wieder an der Spitze der deutschen Premiumwanderwege. Dies teilte der Eigenbetrieb Tourismus der Seegemeinde kürzlich mit. 96 von maximal 100 Erlebnispunkten – so lautet das hervorragende Ergebnis der Nachzertifizierung für den Felsenweg bei Waldhölzbach durch das Deutsche Wanderinstitut.

Damit rückt der Felsenweg, der bereits zweimal, in den Jahren 2005 und 2015 zum „Wanderweg des Jahres“ gekürt worden ist, nun auf den ersten Platz unter allen deutschen Premiumwanderwegen, gemeinsam mit der Traumschleife Erbachklamm im Hunsrück. Somit führen seit kurzem zwei im Saarland und in Rheinland-Pfalz heimische Traumschleifen die Tabelle der deutschen Premium-Rundwanderwege an. Diese Punktwertung erreichte deutschlandweit nur noch die Nagelfluhschleife „Luftiger Grat“ in Oberstaufen im Allgäu, „die allerdings als alpiner Premiumweg aufgrund der Anforderungen und des Erlebnischarakters kaum mit einem Weg im Mittelgebirge vergleichbar ist“, wie der Losheimer Tourismus-Eigenbetrieb urteilt.Die Prüfer des Deutschen Wanderinstituts loben nach Mitteilung der Gemeinde Losheim am See vor allem den guten Zustand der Traumschleife Felsenweg und den großen Anteil an Naturwegen und schmalen Pfaden. Wichtig für die gute Bewertung ist außerdem der große Abwechslungsreichtum aus den mächtigen, namensgebenden Felsformationen, spektakulären Aussichten und idyllischen Bachtälern, die der Wanderer im Hochwald auf den knapp 14 Kilometern geboten bekommt.

Unter anderem ausschlaggebend für die Verbesserung um einen Erlebnispunkt im Vergleich zur Zertifizierung 2015 ist ein neu angelegter Pfad in der Nähe des Lannebachs, der die Attraktivität der Streckenführung deutlich erhöht hat. Der Felsenweg „wird den bei den Wanderern mit dem Premiumversprechen geweckten Erwartungen in vollem Umfang gerecht“, so das Urteil der Prüfer. Traumschleifen sind Premiumwege, die sich durch bestimmte Merkmale hinsichtlich ihrer Erlebnisqualität auszeichnen; sie werden als solche regelmäßig in einer Begehung von Wanderexperten des Deutschen Wanderinstituts geprüft und bewertet. Diese Zertifizierung muss alle drei Jahre erneuert werden, um das Siegel Premiumweg weiter führen zu dürfen. Grundlage für die Zertifizierung ist ein umfangreicher Kriterienkatalog, der für jeden Kilometer eines Weges geprüft wird. Auch die Premiumwanderwege in der Saarpfalz, besonders der Kirkeler Felsenpfad, der mit einer Tafeltour verbunden ist, gehört zu den Favoriten der Saarländer. Aber bundesweit konnte er nicht mithalten.