Erlebnisreiche Tage in Berlin

Losheim/Berlin. Das "Hotel Zoo" am Kurfürstendamm war für drei Tage Quartier der Gruppe aus dem Hochwald. Nach ausgiebigem Frühstück im bekannten Cafe "Kranzler" fand eine Stadtbesichtigung mit einem sehr sachkundigen einheimischen Berliner Stadtführer statt

Losheim/Berlin. Das "Hotel Zoo" am Kurfürstendamm war für drei Tage Quartier der Gruppe aus dem Hochwald. Nach ausgiebigem Frühstück im bekannten Cafe "Kranzler" fand eine Stadtbesichtigung mit einem sehr sachkundigen einheimischen Berliner Stadtführer statt. Eine einstündige Bootsfahrt auf der Spree schloss sich an In der Saarlandvertretung Der zweite Tag führte die Gruppe mit dem Bus zum Potsdamer Platz. Nach einem Rundgang am Brandenburger Tor und der Besichtigung des Jüdischen Ehrenmals wurde die Saarlandvertretung besucht und deren Tätigkeit und Aufgaben in einem Vortrag erläutert. Der CDU-Ortsverband versprach dabei, beim nächsten Besuch der Vertretung einen Obstbaum mit einheimischem Obst im Garten der Vertretung anzupflanzen und einen "Losheimer Teller" mitzubringen. Anschließend wurde die Gruppe durch den Bundesabgeordneten Peter Altmaier im Parlamentsgebäude empfangen. Er stand Rede und Antwort und informierte über seine Tätigkeit sowie seine Einschätzung der aktuellen politischen Lage. Nach dem Besuch der Glaskuppel des Bundestages und einem Vortrag im Plenarsaal fuhr man wieder zum Hotel und ließ den Abend gemütlich ausklingen. Am dritten Tag ging es nach einem Einkaufbummel am Vormittag nach Potsdam. Hier wurde nach einer Stadtbesichtigung auch Schloss "Sanssouci" und Schloss Cecilienhof" besichtigt. Abschluss war dann ein gemeinsames Essen im "Klosterkeller" in der Potsdamer Innenstadt. Die vielen neuen und sehr interessanten Eindrücke von Berlin und Potsdam dieser schönen Reise wird allen in guter Erinnerung bleiben. red