Erfolgreich mit Bio-Dinkelspross-Brot

Bachem. Zwar bescheiden, aber auch mit etwas Stolz freut sich Waltraud Seiler über ihre Auszeichnung. Die Bäckermeisterin, die in der eigenen Bäckerei in Bachem täglich für eine große Auswahl frischer Backwaren sorgt, konnte sich den zweiten Platz eines angesehenen Bio-Kreativpreises sichern

Bachem. Zwar bescheiden, aber auch mit etwas Stolz freut sich Waltraud Seiler über ihre Auszeichnung. Die Bäckermeisterin, die in der eigenen Bäckerei in Bachem täglich für eine große Auswahl frischer Backwaren sorgt, konnte sich den zweiten Platz eines angesehenen Bio-Kreativpreises sichern. Dieser wurde zum zweiten Mal seit 2008 von der Bäcker- und Konditorengenossenschaft (Bäko) mit Unterstützung der Medienpartner "Allgemeine BäckerZeitung" und dem "Bäko-Magazin" ausgeschrieben. "Alle Teilnehmer mussten ein Brot kreieren und das Rezept, sowie ein gesamtes Paket mit Kalkulation und Vermarktungsideen einreichen", erklärt Waltraud Seiler. Sinn des Wettbewerbs ist es, immer neue Ideen auf den Markt zu bringen. Waltraud Seiler hat auf ihr Brot - ein Bio-Dinkelspross-Brot (ein Dinkelmischbrot mit Dinkelsprossen) - mit einem kompletten Konzept im September eingereicht. Zehn Tage später erhielt sie die freudige Nachricht, dass sie mit dem zweiten Platz ausgezeichnet wird. In der Fachjury saß unter anderem der 3-Sterne-Koch Harald Wohlfahrt aus Baiersbronn, der Waltraud Seiler ihren Preis, den "Bäko Bio Star" auf der Fachmesse Südback übergab. Was hat Waltraud Seiler bewogen, an einem solchen Wettbewerb teilzunehmen? Die Bachemer Bäckermeisterin war neugierig, aber ein bisschen Ehrgeiz mischte sich ebenso mit hinein in die Motivation, das Brot einzureichen. "Als ich in den vergangenen Jahren auf den Fachmessen unterwegs war, schätzten mich die Aussteller meist als Hobbybäckerin ein. Deshalb hatte ich auch ein bisschen Ehrgeiz, mich in dieser Männerdomäne zu behaupten", erzählt Waltraud Seiler lächelnd. Natürlich habe sie sich dann umso mehr über den zweiten Platz gefreut. Generell setzt Waltraud Seiler schon immer auf ursprüngliche Zutaten ohne künstliche Zusätze, die Brote sind alle Bio-Qualität. Wer jedoch denkt, die seien alle zwar gesund, würden aber auch entsprechend schmecken, der liegt völlig falsch. Die Brote der Bäckerei Seiler sind tatsächlich gesund und lecker. Einen besonderen Geschmack erhalten sie durch die außergewöhnliche und seltene Backweise. Denn Waltraud Seiler backt in einem Holzbackofen. "Die Brote backen bei einer hohen Hitze, die Kruste außen ist dicker, das Brot innen bleibt saftiger. Dass über offenem Feuer gebacken wird, verleiht den Broten den ganz besonderen Geschmack", erklärt die Bäckermeisterin. Sie ist schon lange dabei, hat mit 20 Jahren bereits die elterliche Bäckerei übernommen. Bereut hat sie das bis heute nicht, sie steht noch immer gerne in der Backstube und kreiert neue Produkte. Ihre Mutter, Elisabeth Seiler, hat 1950 mit ihrem Mann die Bäckerei übernommen. "Anfangs haben wir das Brot jeden Tag mit dem Fahrrad und einem Handwagen rumgefahren", erinnert sich die heute 88-jährige zurück. So nach und nach kam dann erst ein Auto dazu, dann konnte die Bäckerei neu gebaut werden. Mit dem Tod ihres Mannes übernahm Waltraud Seiler, stand in den ersten Jahren nachts in der Backstube und drückte tagsüber die Schulbank der Meisterschule in Saarbrücken. Dass sich ihre Tochter nun gegen viele männliche Konkurrenten im Wettbewerb durchgesetzt hat, freut Firmengründerin Elisabeth Seiler natürlich sehr. Die gelernte Fotografin ist selbst noch immer jeden Tag in der Bäckerei, pflegt gerne den Kontakt mit Kunden. Mit der Auszeichnung konnte Waltraud Seiler eindrucksvoll beweisen, dass sie zwei Welten sehr gut miteinander verbinden kann: Auf der einen Seite die Traditionsbäckerei, aber bei den Produkten geht sie gerne auch mal neue Wege.Wer sich selbst von der Qualität der Produkte überzeugen möchte, die Bäckerei Seiler ist in Bachem direkt an der Hauptstraße. Das prämierte Brot ist im Stammsortiment. "Die Brote backen bei einer hohen Hitze, das Brot innen bleibt saftiger."Waltraud Seiler