1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Losheim am See

Energiebündel Cate Evans gastiert im Dresch-Keller

Energiebündel Cate Evans gastiert im Dresch-Keller

Bachem. Am Freitag, 6. März, spielt Cate Evens im Dresch-Keller Bachem. Cate Evens ist eine Künstlerin, die weiß, was sie will. Davon kann man sich auf ihrer ersten EP "Angel on the Edge" überzeugen. Die Songs schrieb die in Brilon geborene Sängerin zusammen mit ihrem Gitarristen Torsten Williams

Bachem. Am Freitag, 6. März, spielt Cate Evens im Dresch-Keller Bachem. Cate Evens ist eine Künstlerin, die weiß, was sie will. Davon kann man sich auf ihrer ersten EP "Angel on the Edge" überzeugen. Die Songs schrieb die in Brilon geborene Sängerin zusammen mit ihrem Gitarristen Torsten Williams. Begonnen hat die 25-jährige ihre musikalische Laufbahn, als sie 1999 nach Hamburg kam, um an der renommierten "Stage School of Music, Dance and Drama" ihre Ausbildung zur Musicaldarstellerin zu absolvieren, die sie drei Jahre später mit Diplom abschloss. Es folgten kleinere Engagements, bevor sie 2003 ihre Liebe zur Rockmusik entdeckte und die Frontposition in verschiedenen Rockbands einnahm. Seit 2007 allerdings widmet sich das Energiebündel voll und ganz ihrer Solokarriere und die unmittelbare Vergangenheit sah auch alles andere als langweilig aus. So hat Cate auf der Deutschland-Premiere des neuen James-Bond-Films "Quantum of Solace" ihre neue Single "The Walking Away" präsentiert. redDas Konzert am 6. März beginnt um 21.30 Uhr, der Eintritt ist frei.