Spende: DRK Wahlen spendet Defibrillator

Spende : DRK Wahlen spendet Defibrillator

Sport- und Kulturhalle Wahlen ist jetzt mit dem Wiederbelebungsgerät ausgerüstet.

() Einen Defibrillator für die Sport- und Kulturhalle Wahlen hat der DRK-Ortsverein Wahlen vor kurzem gespendet. Ortsvorsteher Volker Braun nahm das Geschenk entgegen und zeigte sich hocherfreut. Der erste Vorsitzende des DRK-Ortsvereins, Heinz Bleistein, übergab den Defibrillator im Beisein von Mario Jakobs, Vorsitzender des Ortsgremiums Wahlener Vereine, und Rudolf Backes vom DRK. „Hier zeigt sich wiederum der starke Zusammenhalt aller Wahlener Vereine als Dorfgemeinschaft“, sagte Braun.

Der Defibrillator steht nun ständig allen Besuchern der Wahlener Sport- und Kulturhalle zur Verfügung. Es handelt sich um einen sprachgesteuerten, automatischen, externen Defibrillator. Er ist anwenderfreundlich und ohne Vorkenntnisse zu händeln und dient der Herz-Lungen-Wiederbelebung. Der Defibrillator ist gut sichtbar in einem alarmgesicherten Wandkasten im Eingangsbereich stationiert. Dazu spendete das DRK einen Erste-Hilfe-Kasten, der mit zusätzlichem AED-Zubehör ausgestattet ist.

Die Kosten der Wartungen werden laut Aussage von Volker Braun vom Ortsgremium Wahlener Vereine übernommen. „Ein Dank an den Bauhof der Gemeinde Losheim für das Aufhängen der Kästen“, betonte Braun.Durch den Lieferanten werden in den kommenden Wochen alle Vereinsvertreter und Interessierte im DRK-Schulungsraum in das Gerät eingewiesen. „Vielen Dank an das DRK Wahlen! Die stark benutzte Halle ist der ideale Standort für das Gerät das Leben retten kann“, bednakte sich der Ortsvorsteher noch einmal zum Schluss.

Mehr von Saarbrücker Zeitung