| 20:31 Uhr

Filmvorführun
Die Reihe „Frauen im Film“ geht im Juni weiter

Losheim. () Den Film „Happy“ von Carolin Genreithzeigt die Gleichstellungsstelle des Landkreises Merzig-Wadern am Samstag, 16. Juni, um 20 Uhr in den Lichtspielen in Losheim. Damit wird die Reihe „Frauen im Film“ fortgeführt.

„Happy“ ist ein Vater-Tochter-Film über Liebe im Alter. „Mein Vater ist Sextourist“, denkt sich Caroline entgeistert, als sie seine Postkarte aus Thailand erhält. Es gehe ihm wunderbar, er genieße Land und Leute und besonders seine neue Bekanntschaft Tutka, eine Frau, die vom Alter her seine Tochter sein könnte. Caroline freut sich nur bedingt über das neue Glück ihres Vaters und hinterfragt einfühlsam, aber offenherzig die Aufrichtigkeit der thailändischen Liebschaft.


In Gesprächen lernt sie ihren Vater von einer anderen Seite kennen, der eines geschiedenen Mannes, der jenseits der 60 noch (Liebes-)Abenteuer erleben will. Hinter seiner Entschlossenheit, sich nicht frühzeitig für tot zu erklären, verbirgt sich die tiefsitzende Angst, allein zu enden. „Happy“ beleuchtet zwei Perspektiven, die der Tochter und die des Vaters.

Als Vater und Tochter nach Thailand reisen und Tutkas Familie kennenlernen, muss Carolin feststellen, dass ihr kategorisches Denken nach deutschen Standards hier nicht greift. Eintrittspreis: 5,50 Euro.



Infos: ahaertel@losheim.de.