| 20:08 Uhr

Losheim
Die Leckerbissen von Pink Floyd auf der Losheimer Saalbau-Bühne

The Pink Floyd Project spielen seit 15 Jahren die Hits des Originals.
The Pink Floyd Project spielen seit 15 Jahren die Hits des Originals. FOTO: The PINK FLOYD Project
Losheim am see. Pink Floyd stehen seit den sechsziger Jahren für pure Rockmusik: Mit Songs wie „Wish you were here“, „Money“ oder „Another brick in the wall“ begeisterte die britische Band ihre Fans. Von Elisabeth Jäckel

Ein Hauch dieser „guten alten Zeit“ liegt auch am Samstag, 3. November, 20.30 Uhr, im Losheimer Saalbau in der Luft, wenn die Tribute-Band The Pink Floyd Project einige Hits des Originals auf die Bühne bringt.


Seit 15 Jahren steht The Pink Floyd Project auf der Bühne - immer mit dem Anspruch, so nah wie möglich an das Vorbild heran zu kommen. Mit einem glasklaren, druckvollen Sound und atmosphärisch dichten Songs wie „Shine on you crazy diamond“ oder „Hey you“ führt die Band zu genau jenen starken emotionalen Effekten im Nervensystem, für die das Original berühmt war. Besonderes Augenmerk legen The Pink Floyd Project auf den typischen Cinemascope-Sound der britischen Rockgiganten. Bei der Elevator-Session im Saalbau gibt es außerdem nur eine reduzierte Lichtshow, die die Gelegenheit bietet, den legendären Pink Floyd Sound in vorher nicht gekannter Intimität und Intensität zu erleben, ohne durch Licht Bombast davon abzulenken, wie der Veranstalter verspricht.

Im Repertoire des Projects befinden sich neben dem kompletten Album „Dark side of the moon“ zahlreiche Highlights aus den übrigen Erfolgsalben von Pink Floyd. Auch die weniger meditativen, härteren Stücke aus „The Wall“ wie der Schüler-Klassiker „Another brick in the Wall - Part 1&2“ gehören als Kontrapunkt zum Programm. Ein besonderer Höhepunkt stellt ein Meisterwerk von Pink Floyd dar: Echoes.



Karten gibt es an allen bekannten Ticket-Regional Vorverkaufsstellen ab 26,30 Euro.