1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Losheim am See

Das Herz steht am Freitag in Losheim im Mittelpunkt

Das Herz steht am Freitag in Losheim im Mittelpunkt

Im Saalbau erwartet die Besucher vielseitiges Programm.

Um das Thema "Herzgesundheit" dreht sich alles beim Aktionstag "Herzgesundes Losheim - Cardio Day" am Freitag, 28. April, im Saalbau in Losheim. Die Veranstalter haben ein vielseitiges Programm zusammengestellt, das von Livechecks, Messungen und Praxisübungen begleitet wird. Beginn des Abends ist um 18.30 Uhr.

Jörg Loth vom Vorstand der IKK Südwest wird die Besucher begrüßen. Auch die Sozialministerin Monika Bachmann und der Losheimer Bürgermeister Lothar Christ werden dabei Grußworte an die Gäste richten. Im Anschluss hieran stellen Gerd Müller und Frank Laubscher, die den Sportverein und Turnverein Losheim vertreten, das Projekt "HerzGesund & Losheim bewegt sich herzsicher" vor. Für den Höhepunkt des Abends soll dann nach Vorstellung der Veranstalter der Auftritt von Tim Meyer sorgen, der seit 2001 als betreuender Mannschaftsarzt bei der deutschen Fußball-Nationalmannschaft im Einsatz ist. Er referiert zum Thema "Der plötzliche Herztod im Sport und im Alltag". Meyer wurde am 30. Oktober 1967 in Nienburg geboren. Dort machte er 1986 sein Abitur, um danach Medizin (Abschluss 1995) und Sport (Abschluss 1994) in Hannover und Göttingen zu studieren. Es folgt 1997 die Promotion (Uni Göttingen), 2006 die Habilitation (Medizinische Fakultät der Uni des Saarlandes). Neun Jahre arbeitet Meyer in der Sportmedizin Saarbrücken als Wissenschaftlicher Assistent von Professor Kindermann.

Abschließend zeigt Frank Marx, Team "HerzGesund", den Besuchern, wie praktische Notfallrettung funktioniert und wie man sich im Notfall verhält.