1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Losheim am See

Damit die Betreuung der Kleinen noch besser wird

Damit die Betreuung der Kleinen noch besser wird

Ihre Zertifikate als Krippenfachkraft erhielten die Teilnehmerinnen nach gut einem Jahr Ausbildung von Dagmar Schuler, Vertreterin des Landesjugendamtes, und Losheims Bürgermeister Lothar Christ im Schlösschen in Losheim . Hygiene, Pflege und Gesundheit, Beobachtung und Dokumentation, Bindung und Beziehung, Sprache und Interkulturalität sowie Psychomotorik für Krippenkinder und Qualitätsentwicklung - all das waren Themen an den 20 Seminartagen.Losheims Bürgermeister Lothar Christ und Merzigs Bürgermeister Marcus Hoffeld sind erfreut über das Fortbildungsengagement ihrer Mitarbeiterinnen.

Nach Beendigung des zweiten Kurses seien nun in allen 16 Gruppen mit Kindern unter drei Jahren Krippenfachkräfte tätig, teilten die beiden Verwaltungen mit. "Die Zusammenarbeit der beiden Kommunen ermöglichte es ihnen, beste Referenten für die sechs Module zu gewinnen, die sich nach den Vorgaben des Landesjugendamtes, dem saarländischen Bildungsprogramm und eigens gesetzten Schwerpunkten richteten", erläutern Christ und Hoffeld.

Die Teilnehmerinnen ziehen durchweg ein positives Fazit: Durch die Fachkräfte sei die Zusammenarbeit mit den Eltern und die pädagogische Arbeit mit den Kindern professioneller. Das Bewusstsein für die auch schon bei Kindern unter drei Jahren bestehenden Kompetenzen habe sich deutlich erweitert. Außerdem biete die Qualifizierung einen fundierten Einblick in die kindzentrierte Entwicklungsförderung dank aktuellen Erkenntnissen der Neurowissenschaften und der Krippenpädagogik.