1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Losheim am See

Corona-Testzentrum kommt an die Eisenbahnhalle in Losheim

Aufbau läuft bereits : Testzentrum kommt an die Eisenbahnhalle in Losheim

Bis zu 900 Menschen können in dem neuen Testzentrum bald täglich auf Corona getestet werden.

Wenn alles nach Plan läuft, können sich Menschen schon bald in Losheim per Schnelltest auf eine Corona-Infektion testen lassen. Dies hat Helmut Harth, Bürgermeister der Gemeinde Losheim am See, der SZ bestätigt. Sowohl die notwendigen Container als auch die Versorgung mit Strom und Internet seien bereits auf dem Parkplatz an der Eisenbahnhalle vorhanden, berichtet der Verwaltungschef. Zelte sollen im Laufe des Mittwochs folgen. Die ersten Schnelltests sollen nach der aktuellen Planung am Sonntag durchgeführt werden, kündigt Harth weiter an. Denn erst am Samstag würden die notwendigen Materialien geliefert, sagt der Verwaltungschef und bezieht sich dabei nach seinen Worten auf eine Aussage des Organisators Thilo Ziegler. Ab dann sei es auf dem Parkplatz an der Eisenbahnhalle an sieben Tagen die Woche – „voraussichtlich von 13.30 bis 21.30 Uhr“ – möglich, sich auf Corona testen zu lassen. Bis zu 900 Menschen könne die Drive-In-Station nach Worten von Harth jeden Tag testen.

Geplant sei eine Anmeldung zum Test über das Internet. Genauere Informationen sollen noch folgen.

Bei dem Testzentrum in Losheim handelt es sich um eins der von der saarländischen Landesregierung angekündigten Testzentren. Harth freue sich darüber, dass die Einrichtung nach Losheim komme, auch wegen der zentralen Lage des Ortes. Er betont aber: „Es ersetzt natürlich nicht das Impfzentrum, das aus meiner Sicht wesentlich wichtiger wäre.“ Das Testzentrum könne hierzu aber einen ersten Schritt darstellen, befindet der Verwaltungschef abschließend.

< Weiterer Bericht folgt.