Christian Freichel bleibt im Amt

Aktuelle politische Themen und Personalien standen im Mittelpunkt der jüngsten Kreiskonferenz der Jungsozialisten im Kreis Merzig-Wadern. Ehrengast des Treffens war Ministerin Anke Rehlinger.

Christian Freichel bleibt Vorsitzender des Juso-Kreisverbandes. Die Jungsozialisten bestätigten auf der Kreiskonferenz in Britten den 23-jährigen Politikstudenten, der seit 2013 im Amt ist. Michelle Jäschke und Lukas Barth wurden als neue stellvertretende Vorsitzende gewählt. Kassierer ist Steffen Therre. Neben der Neuwahl des Vorstandes unter Leitung des Juso-Landesvorsitzenden Philipp Weis standen Diskussionen über die politische Ausrichtung des SPD-Jugendverbandes und der Mutterpartei im Mittelpunkt.

Aktuelle politische Themen



Zu Gast waren Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger und Albert Lang, Kassierer des SPD-Kreisverbands Merzig-Wadern. Mit der Ministerin wurde diskutiert, wie das Saarland und der ländliche Raum für junge Menschen attraktiv bleiben können. Themen waren die bessere Ausstattung der saarländischen Schulen, der weitere Ausbau von Ganztagsschulen und die Sicherung der Universität des Saarlandes sowie eine nachhaltige Arbeitsmarktpolitik, die gute und gut bezahlte Arbeits- und Ausbildungsplätze bietet.

"Wir werden niemals schweigen, wenn gegen Flüchtlinge und andere Minderheiten gehetzt wird. Wir wissen auch den Großteil der Bürger auf unserer Seite bei der Ablehnung von Nationalismus und Rassismus", sagte Freichel mit Blick auf Bewegungen wie Pegida und Sagesa. Die Ministerin lobte das Engagement der Jusos, von denen viele ihre Tätigkeit vor Ort mit Ausbildung oder Studium außerhalb des Kreises vereinbaren müssten.

Verena Hegemann, die die Altersgrenze von 35 Jahren überschritten hat, wurde verabschiedet. Sie hatte sich als Organisationsleiterin und Sprecherin des Kreisverbandes sowie als stellvertretende Landesvorsitzende engagiert: "Ich werde die Zeit mit euch sehr vermissen! Wer nicht bei den Jusos aktiv war, hat das Beste an der SPD verpasst."

Zum Thema:

Auf einen BlickJuso-Kreisverband: der neu gewählte Vorstand: Vorsitzender: Christian Freichel (23, Waldhölzbach); stellvertretende Vorsitzende: Michelle Jäschke (22, Weiskirchen), Lukas Barth (23, Löstertal); Kassierer: Steffen Therre (23, Noswendel). Weitere Vorstandsmitglieder: Jennifer Babitsch (23, Perl), Stefan Britz (22, Britten ), Florian Buchheit (19, Oppen), Steven Burger (21, Büschfeld), Mathias Etten (27, Wadern), Tabea Görgen (23, Losheim), Darian Jäschke (19, Weiskirchen), Daniel Jegen (23, Perl), Mathias Kautenburger (29, Merzig), Peter Jakob Koch (32, Lockweiler), Björn Kondak (33, Rimlingen), Philipp Ludwig (27, Britten ), Christina Scherrmann (26, Honzrath), Philipp Schmelz (20, Besch), Sebastian Schmitt (26, Beckingen), Robert Sobczak (24, Düppenweiler), Anna-Maria Thome (19, Waldhölzbach), Nora Wilkin (23, Steinberg), Jonathan Wilkin (19, Nunkirchen), Julian Wolf (17, Bachem). mtn