Britten feiert sein Dorffest

Eine gute Adresse für Leute, die gerne feiern, ist das Dorffest in Britten. Und das lockt am Samstag, 30. April, und Sonntag, 1. Mai, auf den Waldfestplatz. Für Unterhaltung ist bestens gesorgt. Auch kulinarisch wird einiges geboten.

Eine sehr lebendige Tradition wird in Britten gepflegt - das Dorffest. Das geht am Samstag, 30. April, und Sonntag, 1. Mai, auf dem Waldfestplatz wieder mit großem Programm über die Bühne.

Ortsvorsteher Günter Ludwig, der das Fest gemeinsam mit dem Jugendclub, dem KK Hirtz, dem Musikverein, dem Sportverein, dem Turnverein, dem Kegelsportclub und dem Verkehrsverein seit Jahren erfolgreich organisiert - seit 2009 auf dem idyllischen Waldfestplatz im Oberdorf - lädt dazu ein. Besonders freut sich das Organisationsteam, dass in diesem Jahr mit den Hochwaldschützen 1984 Britten ein weiterer Verein zu den Veranstaltern hinzukommt.

Das Dorffest beginnt am Samstag, 30. April, ab 19.30 Uhr zu den Klängen des Musikvereins "Lyra" Britten ; parallel dazu endet die Krimiwanderung der Theaterguppe "Mestrestas" auf dem Waldfestplatz.

Der Maifeiertag beginnt mit dem Frühschoppen ab 11 Uhr. Für die Kinder gibt es am Nachmittag eine Zaubershow, bevor die Urwahlener Bergkapelle die Gäste unterhalten wird.

Zudem wird der KSC Losheim-Britten wieder seine im letzten Jahr mit großem Erfolg eingeweihte Outdoor-Kegelbahn aufbauen. Am Abend wird die Musik der Brittener Band "Dreistekk" für Stimmung sorgen. Auch kulinarisch wird wieder einiges geboten, wie zum Beispiel Schwenkbraten mit Brot oder Salat, Flieten, Salatteller , Lyonerpfanne, Schnitzel, Spießbraten , Bratwurst, Frikadellen und Pommes frites sowie natürlich Kaffee und Kuchen.