Britten: Brittenerin öffnet ihre Gartentür

Britten : Garten in der Saarstraße öffnet sich am Sonntag

In der Hochblütezeit der Gartensaison bieten immer mehr Gartenbesitzer Einblicke in ihre grünen und bunten Domizile. Für Gartenfreunde ist es ein Hochgenuss, durch die vielen unterschiedlichen Gärten und Parks zu wandeln.

Eine Gartenbesitzerin, die ihr Gartentor für alle Interessierten öffnet, ist Mathilde Jungfer aus Britten. Am kommenden Sonntag, 30. Juni, haben die Besucher von 10 bis 18 Uhr die Möglichkeit, den Garten in der Saarstraße 55 anzuschauen. Die Anlage ist in zwei Bereiche aufgeteilt. Der untere Gartenteil besteht aus einem Teich, Schattenstauden und Gehölzen. Der obere Teil hält einen Sonnengarten mit Rosen, Rittersporne, Taglilien, Pfingstrosen, Mohn, Lilien und Gräser, einen kleinen Bauerngarten mit Buchs, Kalksandsteine und einen Schwimmteich mit Kois bereit.