Blutspendetermin : Ehrung für mehrfache Lebensretter

Unwetter Sabine hat einige Spender davon abgehalten, zum jüngsten Termin des DRK-Ortsvereins Losheim in die Grundschule zu kommen. Ein Glück war das aber für die Spender, die kamen – denn alles ging sehr viel schneller.

Kaum Andrang, Arztgespräch, Voruntersuchung, Spenden, in kurzer Zeit waren die Männer und Frauen durch. Auch die Stefan-Morsch-Stiftung suchte an diesem Tag Spender. Als Dank erhielt jeder, der gekommen war, ein Hänededesinfektionsmittel – passend zur Erkältungs-Saison.

Der erste Beigeordnete der Gemeinde, Stefan Palm, und der DRK-Vorsitzende Gerd Buchmann bedankten sich bei den Spendern und lobten sie für ihr Kommen. Zehn Mal spendete Henrik Burens, 25 Mal Margit Hero und Salvatore Vincenzo, 50 Mal Julia Selzer, 60 Mal Helen Schäfer, 75 Mal spendeten Werner Lang und Thomas Orth. Sie erhielten eine Urkunde, Ehrennadel und ein Geschenk. Die Gemeinde bedankte sich mit einem leckeren Geschenk aus der Natur der Region.