| 21:14 Uhr

Besonderer Film
Berlinale-Sieger „Körper und Seele“ in den Lichtspielen

Die Schauspielerin Alexandra Borbély bekam den Europäischen Filmpreis verliehen.
Die Schauspielerin Alexandra Borbély bekam den Europäischen Filmpreis verliehen. FOTO: Filmverleih Alamode Film
Wadern/Losheim. () „Körper und Seele“ ist der „Besondere Film im Februar; Der Berlinale-Sieger läuft am Sonntag, 4. Februar, um 17 Uhr und am Mittwoch, 7. Februar, um 20 Uhr in den Lichtspielen Wadern. Die Vorführung in den Lichtspielen Losheim ist am Dienstag, 6. Februar, um 20 Uhr.

() „Körper und Seele“ ist der „Besondere Film im Februar. Der Berlinale-Sieger läuft am Sonntag, 4. Februar, um
17 Uhr und am Mittwoch, 7. Februar, um 20 Uhr in den Lichtspielen Wadern. Die Vorführung in den Lichtspielen Losheim ist am Dienstag, 6. Februar, um 20 Uhr.


Zum Film: „Körper und Seele“ erzählt die Liebesgeschichte zweier verletzter Seelen. Die introvertierte Maria und ihr neuer Kollege Endre stellen durch einen Zufall fest, dass sie Nacht für Nacht denselben Traum teilen. Verwirrt und erstaunt über diese intime Verbindung suchen die beiden zaghaft auch tagsüber die Nähe des anderen. Die Liebesgeschichte der ungarischen Regisseurin Ildikó Enyedi beeindruckt durch seine Kombination von einer poetischen Bildsprache und einer zutiefst bewegenden Emotionalität, heißt is in einer Rezension.

„Körper und Seele“ ist ein magisches Arthouse-Highlight, das nicht nur die Berlinale-Jury überzeugte, sondern auch zum Publikumsliebling  avancierte. Der Film wurde auf der letztjährigen Berlinale zudem mit dem Fipresci-Preis des Internationalen Verbandes der Filmkritik und dem Preis der Ökumenischen Jury ausgezeichnet Alexandra Borbély erhielt als beste Darstellerin den Europäischen Filmpreis.