Bachemer Baubude feiert Geburtstag

Es ist schon ein "verrückter Haufen", aber im positiven Sinn - das Team von der Bachemer Baubude. Was ein halbes Dutzend Jugendliche in der Not vor zehn Jahren auf die Beine gestellt haben, kann sich sehen lassen - und wurde jetzt gebührend und gemeinsam gefeiert: Aus Ermangelung eines geeigneten Treffs funktionierten die jungen Leute einen von einem Bauern gestifteten Bauwagen in einen Jugendtreff um, nachdem sie ihn eigenhändig renoviert und entsprechend ausgestattet hatten.Nach zehn Jahren gibt es die Bachemer Baubude noch immer, auch wenn sie ihr Gesicht nach etlichen Renovierungen ein wenig verändert hat.

Und die Mannschaft ist gewachsen: Aus dem Gründer-Team ist eine stattliche Gruppe von knapp 30 Mitstreitern und etlichen Sympathisanten geworden.

Die Zukunft ist bereits gesichert, denn auch drei Babys sind inzwischen mit von der Partie. Alle zusammen feierten jetzt das zehnjährige Bestehen - nicht an der Baubude, sondern auf dem Festplatz. Mit von der Partie war auch der zünftige Traktor-Oldtimer, der zwar nicht mehr aus eigener Kraft fährt, dafür aber in einen nicht alltäglichen Tresen umgewandelt wurde.

DJ Matthäus sorgte unter der sich flott drehenden Geburtstagstorte für den richtigen Sound, während andere sich unmittelbar daneben am "Hau den Lukas" austobten. Zu den besonderen Attraktionen bei dieser stimmungsvollen Geburtstagsparty zählte darüber hinaus die eigene Cocktail-Bar.