1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Losheim am See

Auswärtsniederlagen für überregionale Tischtennis-Teams

Auswärtsniederlagen für überregionale Tischtennis-Teams

Die Oberliga-Herren der Tischtennisfreunde Besseringen kassierten am vergangenen Sonntag im Saarderby beim TV Limbach mit 3:9 ihre 15. Saisonpleite. Der Drittletzte der Tabelle büßte durch drei Niederlagen in den Doppeln bereits früh alle Chancen ein, zumal der angeschlagene Besseringer Volker Schramm beide Einzel kampflos abgeben musste.

Die Punkte für die TTF holten Christoph Miodek, Dirk Lauer und Andreas Koch. Kapitän Koch entschied das Prestigeduell gegen den langjährigen Besseringer und mehrfachen Saarlandmeister Christoph Brubach mit 3:1-Sätzen für sich. Mit 7:30 Punkten hat Besseringen nur noch theoretische Chancen auf den Relegationsplatz.

Die Damen des Regionalligisten TTV Rimlingen-Bachem mussten sich am Samstag beim Zweiten TTC Weinheim erwartungsgemäß geschlagen geben. Trotz der klaren 0:8-Niederlage bleibt der TTV vor seiner letzten Partie beim Vorletzten TTC Wirges mit 18:20 Punkten auf Rang sechs. Die Saarländerinnen können dort mit einem Sieg am übernächsten Wochenende die letzten Zweifel am Ligaverbleib ausräumen.