Auftakt für Netzwerk zum Thema Demenz im Landkreis

Auftakt für Netzwerk zum Thema Demenz im Landkreis

Vortrag, Impulsreferat und Podiumsdiskussion gibt es beim Auftakt für die Lokale Allianz für Menschen mit Demenz im Landkreis Merzig-Wadern am Dienstag, 26. Mai, um 15.30 Uhr im Saalbau in Losheim . Lokale Allianzen ist das Bundesprogramm für Menschen mit Demenz , in das der Landkreis Merzig-Wadern im vergangenen Jahr aufgenommen wurde.Eine solche Lokale Allianz, ein Netzwerk rund um das Thema Demenz , soll nun auch im Landkreis Merzig-Wadern entstehen.

Dabei sollen verschiedene Anbieter zusammenarbeiten um, "eine breite Öffentlichkeit zu erreichen und tragfähige Strukturen für die Menschen mit Demenz im Landkreis und ihre Angehörigen zu schaffen", erläuterte Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich.

Sarah Baltes von der Stabsstelle Regionale Daseinsvorsorge stellt an diesem Nachmittag das Bundesprogramm und dessen Umsetzung im Kreis vor. Tobias Hartmann vom Deutschen Institut für Demenzprävention hält ein Impulsreferat zum Thema Demenz . Darüber hinaus wird bei einer Podiumsdiskussion die Notwendigkeit eines vernetzten Handels besprochen. SZ-Redakteurin Ute Klockner moderiert die Veranstaltung.

Eine Anmeldung bei der Stabsstelle Regionale Daseinsvorsorge des Landkreises Merzig-Wadern unter Telefon (0 68 61) 8 04 21 oder per E-Mail an: demenz@merzig-wadern.de ist erforderlich.