| 19:33 Uhr

Angehörige von Demenzpatienten tauschen ihre Erfahrungen aus

Wahlen. Da die Hauptlast der Betreuung und Pflege eines demenzkranken Menschen vor allem die Angehörigen im häuslichen Umfeld tragen, ist es wichtig, für diese Menschen ein Entlastungsangebot zu schaffen. Der DRK-Landesverband Saarland bietet Angehörigen demenzkranker Menschen die Möglichkeit des gemeinsamen Austausches. Der Erfahrungsaustausch über die oftmals schwierige Pflege- und Betreuungssituation hilft Angehörigen mit den Belastungssituationen besser zurecht zu kommen. Der Gesprächskreis findet in Kooperation mit dem Landkreis Merzig- Wadern und durch die Förderung des Bundesversicherungsamtes statt. Der Gesprächskreis findet an jedem dritten. Mittwoch im Monat statt. Das nächste Treffen ist am Mittwoch, 19. Oktober, von 18 bis 20 Uhr in dem Schulungsraum des DRK Ortsvereines Wahlen , Römerstraße 13 über dem Kindergarten. Die Teilnahme ist kostenlos. red



Das könnte Sie auch interessieren