Acoustic Night in Losheim

Eddie Gimler, Dan O'Clock und Christina Lux präsentieren eigene Kompositionen.

Jeweils 45 Minuten eigene Kompositionen präsentieren Eddie Gimler, Dan O'Clock und Christina Lux bei der zweiten Acoustic Night am Samstag, 1. April in der Eisenbahnhalle in Losheim. Eddie Gimler ist Rock-, Pop- und Blues-Gitarrist. Nachdem er sich das Gitarre spielen zunächst autodidaktisch beibrachte, absolvierte er später ein Studium am Münchner Gitarren Institut. Er kennt die Bühne seit 40 Jahren, schreibt eigene Songs und produziert diese selbst.

Auf seiner neuesten CD "On my way" präsentiert er zwölf neue Stücke, einige davon auch mit deutschen Texten.

Mit Dan O'Clock kommt ein junger Mann aus Köln nach Losheim. Dennis Müller ist Singer-Songwriter und belegte beim Fender Singer-Songwriter Contest 2016 in Düsseldorf den 2. Platz. Im Mittelpunkt seiner Lieder stehen die Themen Zeit, Liebe und das Leben.

Christina Lux mischt die englische und die deutsche Sprache, macht ihre Gitarre zu einer ganzen Band und erzählt kleine philosophische Geschichten zwischen ihren Liedern. Die aus Karlsruhe stammende und heute in Köln lebende Musikerin arbeitete mit Edo Zanki, Laith al Deen, Purple Schulz, Fury In The Slaughterhouse, Jon Lord (Deep Purple), Chris Jones und Mick Karn. Sie tourte beispielsweise mit Paul Young, Tuck & Patti, Long John Baldry, Status Quo, Henrik Freischlader.

Christina Lux.
Dan O'Clock.

Tickets gibt es in allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen, in der Tourist Information in Losheim und dem Ticket Büro der Villa Fuchs in der Stadthalle Merzig. Ebenso unter Telefon (0 68 61) 9 36 70.