| 20:23 Uhr

Merzig-Wadern
„Stehen für politische Akzente im Land“

Marita Mayers ist Spitzenkandidatin der Grünen für die Kreistagswahl.
Marita Mayers ist Spitzenkandidatin der Grünen für die Kreistagswahl. FOTO: Klaus Borger
Merzig-Wadern. Die Grünen im Kreis Merzig-Wadern Schicken Marita Mayers als Spitzenkandidatin in die Kreistagswahl.

Für die Kommunalwahlen am 26. Mai werden 16 Frauen und Männer auf der Liste der Grünen für den neuen Kreistag kandidieren.


Wie der Kreisvorsitzende Klaus Borger mitteilte, wurden in der  Wahlversammlung Anfang November auf den ersten fünf Plätzen Marita Mayers aus Merzig, von Beruf Sozialarbeiterin, Achim Laub aus Losheim am See, parteiloser Tourismus- und Kulturexperte im Ruhestand, Ute Lessel aus Wadern, von Beruf Diplom Sozialpädagogin, Jonathan Wilkin aus Wadern als Kandidat der Grünen Jugend, von Beruf Kaufmann im Einzelhandel, und Veronika Morbe aus Wadern, von Beruf Lehrerin, gewählt.

Borger weiter: „Neben den fünf Erstplazierten haben elf weitere Frauen und Männer aus allen Gemeinden des Landkreises durch ihre Kandidatur zum Ausdruck gebracht, dass sie für neue politische Akzente im Landkreis stehen.“ Zu erwähnen ist nach Ansicht von Borger auch der hohe Anteil an Frauen – drei der ersten fünf Listenplätze sind mit Frauen besetzt – auf der gesamten Liste. Wie in den vergangenen Jahren werde es wieder eine Kooperation mit der Grün-Alternativen Liste (GAL), die in Losheim und Weiskirchen seit Jahren mit grünen Themen aktiv sind, geben. So sei Henry Selzer, Vorsitzender der GAL im Kreis, Kandidat auf der Liste der Grünen.